Start > Analytics > Artificial Intelligence: Bosch investiert in das Cyber Valley

Artificial Intelligence: Bosch investiert in das Cyber Valley

Bosch will sein Engagement im Bereich der Künstlichen Intelligenz erhöhen und investiert 35 Millionen Euro in das Cyber Valley.

Im Cyber Valley will das Technologieunternehmen rund 35 Millionen Euro in den Bau des „Bosch AI Campus“ in Tübingen investieren. Derzeit führt Bosch Gespräche mit der Universitätsstadt Tübingen über den Kauf eines rund 12 000 Quadratmeter großen Grundstücks, auf dem der Campus entstehen soll. Der Bezug des neuen Forschungskomplexes ist für Ende 2022 angedacht. Rund 700 Experten sollen dort künftig an anwendungsbezogener KI arbeiten. „Bosch hat das Ziel, bei der Forschung an industrieller KI zur Weltspitze zu gehören“, sagte Bosch-Geschäftsführer und CDO/CTO Dr. Michael Bolle.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen