Autonomes Fahren: Audi verzichtet beim A8 auf hochautomatisiertes Fahren

Der Audi A8 wird in der aktuellen Generation keine autonomen Fahrfunktionen auf Level 3 bekommen.

Das hat Chefentwickler Hans-Joachim Rothenpieler gegenüber “Automotive News” erklärt und dafür das Fehlen einer international einheitlichen gesetzlichen Regulierung angeführt.

Demnach ist vor allem die Frage der Haftung bei einem Unfall häufig unklar. Es werde daher bei der aktuellen Modellgeneration des Audi A8 keinen einsatzbereiten Staupiloten in der ursprünglich geplanten Funktionsweise geben, da der Wagen bereits einen Großteil seines Modellzyklus hinter sich habe, so Rothenpieler.

Keine News mehr verpassen!
Quelle