Autonomes Fahren: Audi zeigt auf IAA völlig autonomes Konzept Aicon

Audi zeigt das Konzept Aicon auf der IAA, ein völlig autonom fahrendes Fahrzeug.

Man wird ja wohl noch träumen dürfen: Mit der viertürigen Design-Vision Aicon stellt Audi auf der IAA ein nach eigenen Angaben „völlig autonom fahrendes Fahrzeug” vor, das ohne Lenkrad und ohne Pedalerie auskommt. Wann und ob das schicke Gefährt jemals auf die Straße kommt, bleibt aber natürlich unklar.
Der Aicon, das muss man zugeben, ist auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Austellung (IAA) in Frankfurt der Hingucker auf dem Messestand von Audi. Als Mobilitätskonzept, sagt der Hersteller, zeige das futuristisch anmutende Konzeptfahrzeug „eine Welt von Morgen, in der die Vorzüge des Individualverkehrs von Tür zu Tür und die luxuriöse Sphäre einer First-Class-Flugzeugkabine sich miteinander verbinden”. So klingt es, wenn ein Autohersteller träumt.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: mobilitymag.de