Start > Autonomes Fahren > Autonomes Fahren: Daimler will nicht unbedingt Erster sein

Autonomes Fahren: Daimler will nicht unbedingt Erster sein

Daimler muss anscheinend nicht unbedingt der Erste beim Autonomen Fahren sein. Spannend!

„Man muss nicht der Erste mit einem funktionierenden Prototypen eines autonomen Autos sein, aber wir wollen zu den ersten ein oder zwei Wettbewerbern gehören, die in der Lage sind, die Technik zu skalieren und in Serie zu bringen“, sagte der für das Projekt in den USA zuständige Mercedes-Manager Christoph Schröder der „Welt am Sonntag“.

Der Stuttgarter Autobauer hat sich bei der Entwicklung selbstfahrender Autos mit dem Zulieferer Bosch zusammengetan.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen