Start > Autonomes Fahren > Autonomes Fahren: Mehr als 10.000 Daimler-Robotaxis ab 2021

Autonomes Fahren: Mehr als 10.000 Daimler-Robotaxis ab 2021

Bei Daimler hat anscheinend die Produktion von “Robotertaxis” gestartet und mehr als 10.000 sollen 2021 in den USA und Europa auf die Straße kommen.

“Wir bereiten uns darauf vor, ab 2021 eine große Zahl an Robotaxis bereitzustellen”, sagte Michael Hafner, Leiter automatisiertes Fahren bei Mercedes-Benz, der Automobilwoche.Laut einer weiteren Quelle will Daimler in einer ersten Welle mehr als 10.000 Stück produzieren. “Wie schnell diese Zahl erreicht wird, hängt aber von vielen Variablen ab, unter anderem von den gesetzlichen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Ländern”, unterstrich Hafner. Daimler entwickelt die Robotaxis mit Bosch, unter anderem sollen sie in der neuen Factory 56 in Sindelfingen gefertigt werden.Die Vision von Bosch und Daimler ist, mit Robotaxis den Verkehrsfluss in Städten zu verbessern, die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen und einen wichtigen Baustein für den Verkehr der Zukunft zu liefern. Wo die Robotaxi-Flotten von Daimler zuerst unterwegs sein werden, steht auch schon fest. “Die ersten Märkte, in denen wir diese Fahrzeuge einführen, werden die USA und Europa sein. Hier sind wir schon in Verhandlungen mit diversen Städten”, so der Mercedes-Manager. Der Markteintritt in China folge danach.Hafner rechnet damit, dass Robotaxis sich trotz teurer Technik innerhalb eines Jahres amortisieren. “Je mehr Fahrzeuge wir auf die Straße bringen, desto schneller können wir auch die immensen Entwicklungskosten kompensieren.”

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen