Autonomes Fahren: Mobileye bringt Level-4-System zum Nachrüsten auf den Markt

Bildquelle: www.autobild.de

Mobileye bringt mit seinem neuen System eine Nachrüstlösung fürs autonome Fahren in Level 4 auf den Markt.

Die israelische Intel-Tochter Mobileye hat einen neuen Komponentenbaukasten vorgestellt, der es Mobilitätsfirmen erlauben soll, ihre Fahrzeuge in Zukunft nachzurüsten. Die Gesamtlösung wird unter dem Namen Mobileye Drive vertrieben und ist ab sofort verfügbar.

Das eine setzt auf 13 Kameras , das andere auf neun Lidar – und sechs Radar-Sensoren. Beide Systeme können das jeweils andere ersetzen und bieten somit Ausfallsicherheit. Daten aus umliegenden Fahrzeugen sollen in der Cloud zu Karten zusammengebaut werden und so eine präzise Navigation in Städten überall auf der Welt erlauben. Mobileye beschreibt das System außerdem als sicher für seine Umwelt. Das System soll zuverlässig Entscheidungen treffen können und somit Unfällen vorbeugen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.autobild.de