Autonomes Fahren: VW zeigt autonome Elektro-Konzeptstudie OnePod

Bildquelle: ecomento.de

Volkswagen hat das neue Konzeptfahrzeug OnePod vorgestellt. Entwickelt hat die selbstfahrende, elektrische Studie das Volkswagen Group Future Center Europe in Potsdam. Der Name OnePod verdeutliche die Idee und das Selbstverständnis des neuen Konzeptfahrzeugs, denn „One“ stehe für „One Solution for all“, so die Designer – eine Lösung für alle.

Der Innenraum des OnePod ist für unterschiedliche Aufgaben konfigurierbar, so zum Beispiel als Robotaxi, das Mobilität als Service bietet. Große Fensterflächen, ein Display und intuitiv bedienbare Steuerungselemente in den Armlehnen erlaubten dem Fahrgast optimale Sicht und den Zugriff auf alle notwendigen Anwendungen, erklärt Volkswagen. Die Außenkommunikation erfolge durch Signale in Lichtstreifen, die andere Verkehrsteilnehmer informieren und gegebenenfalls warnen können. Für erweiterte Mobilität befindet sich am Heck des OnePod ein klappbarer Fahrradträger.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de