Carsharing: Mögliche Halbierung des Fahrzeugbestandes in China möglich

Carsharing könnte den Fahrzeugbestand in China drastisch reduzieren, wenn es nach dieser Studie geht.

Die Regierung drängt auf die Einführung von Elektroautos, parallel verbreitet sich Car-Sharing extremst schnell. Die Anbieter weisen ein exponentielles Wachstum auf.

Dies hat unter anderem zur Folge, dass 2030 bereits über 45 Prozent aller zurückgelegten Personen-Kilometer auf chinesischen Straßen auf irgendeiner Form von Sharing beruhen könnten. Zum Vergleich: In Europa werden es den Kalkulationen zufolge bis dahin knapp 36 Prozent sein, in den USA sogar nur 34 Prozent.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.automobilwoche.de