CASE Index: Entwicklung 13.11.2021

  • Beitrags-Kategorie:CASE
Bildquelle: dasdigitaleauto.de

Heute mal ein kurzes Update: die Aktienverkäufe von Elon Musk kosten den CASE Index das Plus von letzter Woche.

Tesla-Chef Elon Musk hat am Freitag weitere Aktien im Wert von knapp 690 Millionen Dollar auf dem Markt geworfen. Mitteilungen an die US-Börsenaufsicht vom Freitag zufolge schlug der Milliardär in zwei Transaktionen insgesamt rund 640.000 Tesla-Papiere los. In den vorangegangenen Tagen hatte er bereits 4,5 Millionen Aktien abgestoßen, um seine Steuerschulden zu begleichen. Insgesamt belaufen sich die Einnahmen damit auf fast sechs Milliarden Dollar.

Im Wochenverlauf hatten die Papiere zeitweise fast 20 Prozent an Wert verloren, nachdem Musk mit einer Abstimmung auf Twitter eine Verkaufswelle der wertvollsten Auto-Aktie der Welt ausgelöst hatte.
Allein am Freitag stößt er 1,2 Millionen Papiere im Wert von rund 1,2 Milliarden Dollar ab.

Aus den Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht geht hervor, dass Musk jedoch zumindest einen Teil der nun veräußerten Aktien unabhängig von der Twitter-Abstimmung verkaufen wollte und dies seit etwa zwei Monaten vorbereitet hat. Hintergrund ist Musks Bedarf an Bargeld, um damit fällige Steuern zu bezahlen und Optionen zum Kauf weiterer Tesla-Aktien nutzen zu können.

Gewinner der Woche ist Softbank, Verlierer der Woche ist Tesla.
Mehr wie immer im Artikel!

Softbank: Nach einem Milliardenverlust stimmt Softbank-Chef Masayoshi Son einmal mehr das Lied von der Unterbewertung seines Technologie-Konglomerats an. Der größte Aktionär will Milliarden Dollar für Aktienrückkäufe investieren – die gewünschte Reaktion an der Börse stellt sich ein.

Elon Musks Aktien-Verkäufe wirken sich auf CASE Index aus

Indizes CASE Index | das digitale auto

Der CASE Index am 13.11.2021

CASE Index | das digitale auto

Vergleich der Werte zur Vorwoche

Aktien Performance Vorwoche CASE Index | das digitale auto
Diese Woche lag die durchschnittliche Entwicklung der Aktien bei +0,53% (Vorwoche +5,57%).
Durch Klick auf den Unternehmensnamen gelangen Sie zur Detailseite mit aktuellem Kurswert, historischen Kurswerten inkl. Chartanalyse, technischer Analyse, Unternehmensprofil und Finanzkennzahlen. Alternativ natürlich auch über das Menü oben unter „CASE Index“.

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem überdurchschnittlichen Gewinn abgeschlossen:

  1. Softbank
  2. General Motors
  3. Baidu
  4. Continental
  5. Panasonic
  6. Toyota
  7. Hyundai
  8. NVIDIA
  9. Ford
  10. Alphabet
  11. Lyft
  12. Intel

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem unterdurchschnittlichen Gewinn abgeschlossen:

    keine

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem Verlust abgeschlossen:

  1. Daimler
  2. BYD
  3. NXP Semiconductors
  4. Volkswagen
  5. Aptiv
  6. Yandex
  7. Uber
  8. Tesla
CASE Index
Lesen Sie hier alle Hintergründe zum CASE Index und den Game Changer Aktien aus den Innovationsdomänen Connected Car, Autonomes Fahren, Shared Mobilität und Elektromobilität. 👉 Hier geht es zum CASE Index!

Disclaimer
Der CASE Index und das wikifolio umfassen nur eine Auswahl der CASE-Unternehmen, bildet das Segment also nicht repräsentativ ab und stellt keine Anlageempfehlung dar. Ohne meine Zustimmung dürfen keine Börsenprodukte auf Basis dieses Index oder des wikifolios angeboten werden. Der Autor hält direkt oder indirekt Anteile an einigen oder allen oben aufgeführten Unternehmen.

Risikohinweis: Diese Seite dient nur der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der eventuell erwähnten Wertpapiere dar. Der Handel mit börsennotierten Wertpapieren kann zum Teil erheblichen Kursschwankungen unterliegen, die zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen können. Bei jeder Anlageentscheidung, die Sie aufgrund von Informationen, welche aus Inhalten dieser Seite hervorgehen, treffen, handeln Sie immer eigenverantwortlich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht Ihre spezifischen Anlageziele, Ihre finanzielle Situation und Ihre persönlichen Bedürfnisse und stellt deshalb keine Anlageberatung dar.

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte, wie z.B. Handelssignale und Analysen, beruhen auf sorgfältiger Recherche, welchen Quellen Dritter zugrunde liegen. Diese Quellen werden von dem Autor als vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Der Autor übernimmt gleichwohl keinerlei Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte und haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: dasdigitaleauto.de