CASE Index: Entwicklung 17.04.2021

  • Beitrags-Kategorie:CASE
Bildquelle: dasdigitaleauto.de

“Value strikes back”: eine sehr starke Woche für die Autoaktien (der DAX Auto schlägt selbst den starken DAX deutlich), aber auch Tech erholt sich langsam. Die Folge ist deutlich: der CASE Index wächst fast 5 Prozent im Vergleich zur Vorwoche und ist knapp hinter dem Allzeithoch. Der Vorsprung auf den NASDAQ Composite beträgt unglaubliche 130 Prozent in der Performance, auf den DAX und Dow Jones sogar knapp 175 Prozent.

Gewinner der Woche sind NVIDIA und Tesla, warum schauen wir uns natürlich an. Genauso wie die Verlierer der Woche: NXP Semiconductors und Intel. Für die Chipaktien geht es also bergab.

Aber schauen wir uns zunächst einmal die Gewinner der Woche an.
NVIDIA: Der Investoren Tag von Nvidia hatte es in sich. Der Chipkonzern konnte den Anlegern gleich eine ganze Reihe von guten Nachrichten präsentieren. Die erste gute Nachricht, die Nvidia für die Anleger hatte, war der Start ins neue Geschäftsjahr. Der ist besser verlaufen als erwartet. So wird der Umsatz im ersten Quartal, dass im Mai endet, höher ausfallen aus bislang prognostiziert. Hier rechnete der Chipspezialist mit 5,3 Milliarden Dollar. Diese Marke wird Nvidia wohl übertreffen. Die zweite wichtige Nachricht: NVIDIA will jetzt auch Prozessoren auf Basis der ARM-Technologie entwickeln und greift damit Intel direkt an (siehe auch Verlierer der Woche).

Tesla: Die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla bahnte sich in den letzten Tagen ihren Weg weiter nach oben.Mehrere positive Analystenkommentare gaben der Aktie Rückenwind. Darüber hinaus beflügelt Tesla der andauernde Hype rund um den Bitcoin. Elon Musk und sein Team haben vor mehreren Wochen rund 1,5 Milliarden Dollar in die Kryptowährung investiert. Tesla hat demnach rund 43.000 Coins im Portfolio und der Bitcoin-Kurs hat diese Woche neue Rekordwerte erreicht. Genauso wie die von Elon Musk gefeierte Doge-Coin. Außerdem blicken Investoren bereits jetzt voller Euphorie auf die Ergebnisse des ersten Quartals, die Elon Musk am 26. April präsentieren wird.

Kommen wir zu den Verlierern der Woche.
NXP Semiconductors: In einer Nachrichten-armen Woche leidet die Aktie immer noch unter den Lieferschwierigkeiten bei den Halbleitern für die Automobilindustrie. Auch wenn dadurch die Nachfrage steigt, kann die NXP-Aktie davon aktuell nicht profitieren.

Intel: Die Nachricht, dass NVIDIA erstmals auch CPUs in ihr Produktportfolio aufnehmen will, hat die Aktien von Intel stark belastet. Eine durchaus positive Meldung ging angesichts der sich nun weiter verschärfenden Wettbewerbssituation dagegen unter.
Dabei spricht Intel laut einem Reuters-Interview mit CEO Pat Gelsinger aktuell mit Chip-Herstellern aus dem Automotive-Bereich, um für sie in der Auftragsfertigung tätig zu werden. Erste Chips könnten laut Gelsinger bereits in sechs bis neun Monaten produziert werden. Anstatt inmitten der aktuellen Chip-Knappheit, die insbesondere die Automobilbranche hart erwischt, auf den Aufbau neuer Foundries zu warten, will Gelsinger den Prozess beschleunigen.

Der CASE Index auf dem Weg zum neuen Allzeithoch

Indizes CASE Index | das digitale auto

Der CASE Index am 17.04.2021

CASE Index | das digitale auto

Vergleich der Werte zur Vorwoche

Aktien Performance Vorwoche CASE Index | das digitale auto
Diese Woche lag die durchschnittliche Entwicklung der Aktien bei +1,20% (+0,36% in der Vorwoche).
Durch Klick auf den Unternehmensnamen gelangen Sie zur Detailseite mit aktuellem Kurswert, historischen Kurswerten inkl. Chartanalyse, technischer Analyse, Unternehmensprofil und Finanzkennzahlen. Alternativ natürlich auch über das Menü oben unter “CASE Index”.

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem überdurchschnittlichen Gewinn abgeschlossen:

  1. NVIDIA
  2. Tesla
  3. Continental
  4. Uber
  5. Daimler
  6. Hyundai
  7. Volkswagen
  8. Lyft
  9. Toyota
  10. Panasonic

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem unterdurchschnittlichen Gewinn abgeschlossen:

  1. BYD
  2. Aptiv
  3. Softbank
  4. Alphabet

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem Verlust abgeschlossen:

  1. General Motors
  2. Yandex
  3. Ford
  4. Baidu
  5. NXP Semiconductors
  6. Intel
CASE Index
Lesen Sie hier alle Hintergründe zum CASE Index und den Game Changer Aktien aus den Innovationsdomänen Connected Car, Autonomes Fahren, Shared Mobilität und Elektromobilität. 👉 Hier geht es zum CASE Index!

Disclaimer
Der CASE Index und das wikifolio umfassen nur eine Auswahl der CASE-Unternehmen, bildet das Segment also nicht repräsentativ ab und stellt keine Anlageempfehlung dar. Ohne meine Zustimmung dürfen keine Börsenprodukte auf Basis dieses Index oder des wikifolios angeboten werden. Der Autor hält direkt oder indirekt Anteile an einigen oder allen oben aufgeführten Unternehmen.

Risikohinweis: Diese Seite dient nur der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der eventuell erwähnten Wertpapiere dar. Der Handel mit börsennotierten Wertpapieren kann zum Teil erheblichen Kursschwankungen unterliegen, die zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen können. Bei jeder Anlageentscheidung, die Sie aufgrund von Informationen, welche aus Inhalten dieser Seite hervorgehen, treffen, handeln Sie immer eigenverantwortlich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht Ihre spezifischen Anlageziele, Ihre finanzielle Situation und Ihre persönlichen Bedürfnisse und stellt deshalb keine Anlageberatung dar.

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte, wie z.B. Handelssignale und Analysen, beruhen auf sorgfältiger Recherche, welchen Quellen Dritter zugrunde liegen. Diese Quellen werden von dem Autor als vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Der Autor übernimmt gleichwohl keinerlei Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte und haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: dasdigitaleauto.de