CASE Index: Entwicklung 20.02.2021

  • Beitrags-Kategorie:CASE
Bildquelle: dasdigitaleauto.de

Eine sehr volatile Woche liegt hinter uns, mit starken Schwankungen während den einzelnen Wochentagen. Insgesamt verlieren insbesondere Tech- und reine "EV-Werte" diese Woche besonders an Wert. Das liegt unter anderem an der Erhöhung der Anleihenzinsen in den USA und den weiterhin ausbleibenden Stimuluspaketen, die erst in den nächsten Tagen erwartet werden. Auch die Angst vor einer Inflation treibt die Anlegen in die Standardwerte. Gewinner der Woche ist Volkswagen aufgrund von Hammergerüchten! Den Grund schauen wir uns im Artikel an. Hyundai ist weiter im freien Fall nach dem ausbleibenden Deal mit Apple und damit wieder einmal Verlierer der Woche.

Volkswagen:
Die Nachricht über einen möglichen Börsengang der VW-Tochter Porsche treibt die Aktie des Automobil-Herstellers auf den höchsten Stand seit zwölf Monaten. Durch ein Porsche-IPO würde sich deutliches Wertpotenzial heben lassen. Voraussetzung hierfür wäre eine erfolgversprechende Strategie in Richtung Elektrifizierung - und hier ist Porsche definitiv auf dem richtigen Weg.

Auch Baidu gewinnt diese Woche mit einem neuen Allzeithoch:
Der in China dominierende Suchmaschinenbetreiber und Google-Konkurrent Baidu verhandelt mit den Venture-Capital-Firmen GGV und IDG Capital über Geld für den Kauf eines Entwicklers von Chips für künstliche Intelligenz (KI). Baidu entwickelt unter der Bezeichnung Kunlun bereits eigene Halbleiter. Bei der avisierten KI-Chip-Firma will Baidu Mehrheitsaktionär sein. Mit DuerOS hat der Konzern bereits ein Betriebssystem für KI entwickelt und mit Apollo eine eigene Plattform für selbstfahrende Autos im Portfolio.

Yandex:
Verliert diese Woche aufgrund von Gewinnmitnahmen nach einem neuen Allzeithoch zu Beginn der Woche.

BYD:
Überraschenderweise zählt diese Woche auch BYD zu den Verlierern und leidet insbesondere unter der allgemein schlechten Performance bei den EV-Werten und der nachlassenden Performance von Tesla.
BYD hat im Januar 20.178 Elektroautos und Plug-in-Hybride verkauft. Ein Plus von rund 183 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Laut chinesischen Medienberichten hat BYD das Ziel ausgegeben, im Jahr 2021 rund 400.000 NEV verkaufen zu wollen. Dabei sollen sich die Verkäufe zu gleichen Teilen auf reine Elektroautos und Plug-in-Hybride verteilen.

Starker Dow Jones, Techwerte bauen ab

Indizes CASE Index | das digitale auto

Der CASE Index am 20.02.2021

CASE Index | das digitale auto

Vergleich der Werte zur Vorwoche

Aktien Performance Vorwoche CASE Index | das digitale auto
Diese Woche lag die durchschnittliche Entwicklung der Aktien bei -0,84% (+2,81% in der Vorwoche).
Durch Klick auf den Unternehmensnamen gelangen Sie zur Detailseite mit aktuellem Kurswert, historischen Kurswerten inkl. Chartanalyse, technischer Analyse, Unternehmensprofil und Finanzkennzahlen. Alternativ natürlich auch über das Menü oben unter "CASE Index".

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem Gewinn abgeschlossen:

  1. Volkswagen
  2. Lyft
  3. Softbank
  4. Daimler
  5. Baidu
  6. Intel
  7. Alphabet
  8. Uber

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem unterdurchschnittlichen Verlust abgeschlossen:

  1. NVIDIA

Diese Unternehmen haben diese Woche mit einem überdurchschnittlichen Verlust abgeschlossen:

  1. Panasonic
  2. Ford
  3. NXP Semiconductors
  4. General Motors
  5. Tesla
  6. Aptiv
  7. Toyota
  8. Continental
  9. BYD
  10. Yandex
  11. Hyundai

CASE Index
Lesen Sie hier alle Hintergründe zum CASE Index und den Game Changer Aktien aus den Innovationsdomänen Connected Car, Autonomes Fahren, Shared Mobilität und Elektromobilität. 👉 Hier geht es zum CASE Index!

Disclaimer
Der CASE Index und das wikifolio umfassen nur eine Auswahl der CASE-Unternehmen, bildet das Segment also nicht repräsentativ ab und stellt keine Anlageempfehlung dar. Ohne meine Zustimmung dürfen keine Börsenprodukte auf Basis dieses Index oder des wikifolios angeboten werden. Der Autor hält direkt oder indirekt Anteile an einigen oder allen oben aufgeführten Unternehmen.

Risikohinweis: Diese Seite dient nur der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der eventuell erwähnten Wertpapiere dar. Der Handel mit börsennotierten Wertpapieren kann zum Teil erheblichen Kursschwankungen unterliegen, die zu erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen können. Bei jeder Anlageentscheidung, die Sie aufgrund von Informationen, welche aus Inhalten dieser Seite hervorgehen, treffen, handeln Sie immer eigenverantwortlich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht Ihre spezifischen Anlageziele, Ihre finanzielle Situation und Ihre persönlichen Bedürfnisse und stellt deshalb keine Anlageberatung dar.

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte, wie z.B. Handelssignale und Analysen, beruhen auf sorgfältiger Recherche, welchen Quellen Dritter zugrunde liegen. Diese Quellen werden von dem Autor als vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Der Autor übernimmt gleichwohl keinerlei Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte und haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: dasdigitaleauto.de