Connected Car: Auch Mercedes-Benz plant eigenes Betriebssystem

Der Hersteller Mercedes-Benz will seine Fahrzeuge mit einem eigenen Betriebssystem ausstatten: MB.OS.

Neben dem neuen Android Automotive von Google sind auch Firmen wie QNX oder Renovo bereits mit eigenen Systemen am Markt. Es wird einen Wettbewerb geben, wie zwischen Microsofts Windows und Apples iOS, die ebenfalls im Auto mitmischen wollen.

Nun kündigte der Hersteller Mercedes-Benz an, ebenfalls ein Betriebssystem zu entwickeln, das in seine Fahrzeuge integriert werden soll. Der Name des Systems lautet MB.OS, also Mercedes-Benz Operating System. Das System soll in drei bis vier Jahren bereitstehen, so Entwicklungschef Markus Schäfer auf der CES 2020 in Las Vegas.

Keine News mehr verpassen!
Quelle
Menü schließen