Connected Car: Audi kündigt neue Plattform auf Android-Basis an

Bildquelle: www.googlewatchblog.de

Audi hat nun angekündigt, für den chinesischen Markt eine ganz neue Infotainment-Plattform entwickeln zu wollen, die auf das Betriebssystem Android aufsetzt und somit in der Lage sein soll, alle Android-Apps auszuführen.

Dabei ist wohlgemerkt vom freien Android die Rede, das zwar von Google vorangetrieben wird, aber keinerlei Google-Anbindung enthält und in China unter anderem der Standard auf allen Smartphones ist. Auf dieser Grundlage wird Audi eine eigene Oberfläche aufbauen, die sehr viel Flexibilität verspricht. Details zu der geplanten Plattform gibt es noch nicht, aber Audi verschafft sich damit eine sehr interessante Position und könnte eventuell einen Grundstein für ein in Zukunft sehr erfolgreiches System legen, dass dann auch mit Googles Plattform konkurrieren kann. Durch die Verwendung von Android als Grundlage hält man sich das riesige Ökosystem offen, dürfte die Smartphone-Anbindung problemlos anbieten können und schafft eventuell auch noch eine Oberfläche, mit denen die Nutzer bereits vertraut sind.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.googlewatchblog.de