Start > Connected Car > Connected Car: BAIC ruft Marke für smarte Fahrzeuge ins Leben

Connected Car: BAIC ruft Marke für smarte Fahrzeuge ins Leben

Die BAIC Motor Group bündelt intelligente Fahrzeuge künftig unter der Marke „Beijing“.

Die BAIC Motor Group will intelligente Autos unter seiner neuen Marke Beijing entwickeln und hofft dabei, mit Kooperationspartner Daimler bei Technologien für vernetzte Fahrzeuge zusammenarbeiten zu können.
Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters wird BAIC insgesamt umgerechnet 2,83 Milliarden US-Dollar investieren, um neue Produktplattformen für die Marke Beijing zu entwickeln. Die BMFA-Plattform widmet sich dabei der Produktion von Hybridfahrzeugen, während die BE22-Plattform die Architektur für Premium-Elektrofahrzeuge sein soll.

br>

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen