Connected Car: Bosch sichert sich Milliardenaufträge für Fahrzeugcomputer

  • Beitrags-Kategorie:Connected Car
Bildquelle: amp2.handelsblatt.com

Zulieferer Bosch will Fahrzeugcomputer für alle Bereiche entwickeln, Milliardenaufträge liegen bereits vor. Schon im Januar startet der neue Geschäftsbereich mit 17.000 Spezialisten.

Aufträge im Volumen von rund 2,5 Milliarden Euro sind allein seit diesem Sommer hinzugekommen. „Die Orders liegen zusammengezählt inzwischen im mittleren bis hohen einstelligen Milliardenbereich“, bestätigte eine Konzernsprecherin. Damit zieht Bosch deutlich am Hauptkonkurrenten Continental vorbei, der bei den Fahrzeugcomputern über eine Auftragshöhe von vier Milliarden Euro berichtete. Der Dax-Konzern aus Hannover ist Lieferant für das Elektroauto ID.3 von Volkswagen. Die Schwaben halten sich dagegen bei den Namen ihrer Kunden bedeckt. Es geht insgesamt um mindestens zehn Großaufträge rund um den Erdball. Bereits seit 2019 steuern Fahrzeugcomputer von Bosch etwa Fahrerassistenzsysteme oder Fahrzeugbewegungen von Serienfahrzeugen. In Kürze kommen zentrale Computer für Cockpitfunktionen und Karosserieelektronik dazu. „Fahrzeugcomputer bergen für Bosch enormes Geschäftspotenzial“, sagt der zuständige Bosch-Geschäftsführer Harald Kröger.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: amp2.handelsblatt.com