Connected Car: Daimler erweitert MBUX-Bordsystem

Mit dem Keyword „Hey Mercedes“ stehen den Fahrzeuginsassen ab sofort vier neue Unterhaltungsmöglichkeiten beim Multimediasystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) zur Verfügung. Unter anderem lässt sich das MBUX in vielen Sprachen mittlerweile per „Du“ ansprechen.

Ab April wird sukzessive in neuen Fahrzeugen in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Spanien, Italien, Brasilien, Polen, Taiwan und in Hongkong eine neue Form der Ansprache eingeführt. MBUX wird in diesen Ländern künftig den Kunden duzen, anstatt ihn förmlich mit „Sie“ anzusprechen. Das soll die emotionale Bindung der Kunden zu ihrem Fahrzeug als persönlichem Assistenten stärken.

Keine News mehr verpassen!
Quelle