Connected Car: Der neue Sprinter von Mercedes-Benz setzt neue Benchmarks

Der neue Sprinter von Mercedes-Benz kommt mit Echtzeitkontrolle von Ort und Status, Fahrstilanalysen und vorausschauenden Wartungen. All das in acht optionalen Vernetzungspaketen. Wow!

Mit der neuen Dienstleistungsmarke Mercedes PRO schafft Mercedes-Benz Vans die Voraussetzung dafür, das Fuhrparkmanagement auf ein neues Niveau zu heben. Auf einer digitalen Plattform im Internet werden sowohl bestehende Systeme und Services als auch neu entwickelte Anwendungen nahtlos und effizient in den Arbeitsalltag von Flottenmanagern und Fahrern integriert und nutzbar gemacht. Mit dem Marktstart des neuen Sprinter stehen unter Mercedes PRO connect insgesamt acht Pakete mit Vernetzungslösungen zur Verfügung, die eine höhere Effizienz, geringe Betriebskosten, eine verbesserte Verfügbarkeit der Fahrzeuge und eine optimierte Kommunikation innerhalb der Flotte versprechen. Das entlastet Geschäftsleitung, Fuhrparkmanagement, Controlling und Disposition sowie die Fahrer erheblich.

Ganz konkret senkt zum Beispiel das vorausschauende Wartungs- und Reparaturmanagement im Rahmen von Mercedes PRO connect die Ausfallzeiten der Fahrzeuge, übersichtlich aufbereitete Daten erleichtern die betriebswirtschaftliche Analyse. Im Fahrzeugmanagement-Tool können Fahrzeuge und Fahrer übersichtlich koordiniert und effizient eingesetzt werden. Als erstes Modell von Mercedes-Benz Vans bietet der neue Sprinter die Möglichkeit, die Vernetzungslösungen direkt mit den MBUX Multimediaystemen zu nutzen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: media.daimler.com