Connected Car: Mastercard und Mercedes-Benz investieren in Ryd

Bildquelle: www.sprit-plus.de

Als strategische Investoren steigen Mastercard und Mercedes-Benz in das Fintech-Unternehmen Thinxnet ein, das die Connected-Car-Plattform Ryd mit den Schwerpunkten Ryd Pay und Ryd Box auf den Markt gebracht hat.

Neben Kapital gewinnt das Münchner Unternehmen vor allem wichtige strategische Partner für das mobile Bezahlen an der Tankstelle. Damit soll nach erfolgreichen Kooperationen in der Vergangenheit die Zusammenarbeit für den geplanten europäischen Rollout Fahrt aufnehmen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Ryd bereits aktiv. Im nächsten Schritt folgen Benelux sowie Spanien und Portugal. Bis 2024 soll Ryd Pay EU-weit mobiles Bezahlen direkt an der Zapfsäule möglich machen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.sprit-plus.de