Connected Car: Mercedes-Benz integriert Boschs Smart Home System in neues Infotainment-System

Bildquelle: intellicar.de

Über eine Cloud API lassen sich ab Dezember mit dem MBUX Sprachassistenten Statusabfragen und Steuerung für „Bosch Smart Home“-Produkte, wie Zwischenstecker, Raumthermostat, Heizkörper-Thermostat, Rollladensteuerung, Tür-/Fensterkontakt, Lichtsteuerung und Bewegungsmelder, aus der neuen S-Klasse tätigen.

Künftig erhalten die Fahrerinnen und Fahrer der neuen S-Klasse Informationen via MBUX, das Ihnen den aktuellen Status Ihrer Bosch Smart Home Geräte auch während der Autofahrt mitteilt und diese unkompliziert von unterwegs steuert. Möglich wird dies ab Dezember zunächst für folgende Bosch Smart Home Produkte: Zwischenstecker, Raumthermostat, Heizkörper-Thermostat, Rollladensteuerung, Tür-/Fensterkontakt, Lichtsteuerung und Bewegungsmelder.

Die Aufmerksamkeit der Fahrenden soll dabei immer ganz auf der Straße und beim Verkehr bleiben, denn die Statusabfrage und Steuerung funktionieren mit dem MBUX Sprachassistenten. Ein „Hey Mercedes, ist Zuhause alles in Ordnung?“ genügt, um ein Status-Update direkt ins Auto zu bekommen: „Die Rollläden im Schlafzimmer sind noch offen und das Licht im Badezimmer ist noch an“. Daraufhin lassen sich konkrete Befehle an das smarte Heim übermitteln: “Hey Mercedes, fahre bitte die Rollläden im Schlafzimmer ganz herunter“ oder „Hey Mercedes, schalte das Licht im Badezimmer aus”.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: intellicar.de