Start > Connected Car > Connected Car: Porsche und SAP schmieden eine Softwareallianz

Connected Car: Porsche und SAP schmieden eine Softwareallianz

SAP und Porsche wollen gemeinsam Software entwickeln – auch für andere Hersteller.

Mit der strategischen Partnerschaft wollen beide Unternehmen die Zusammenarbeit noch weiter vorantreiben. Porsche und SAP planen gemeinsam neue Lösungen und Produkte im IT-Bereich, die später nicht nur von Porsche, sondern als Standard auch von anderen Unternehmen aus der Automobilbranche eingesetzt werden können.„Wir brauchen genau solche Partnerschaften, um Innovationen am Standort Deutschland zu fördern“, sagte Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandschef und Finanzvorstand bei Porsche. Die künftige engere Zusammenarbeit verschaffe nicht nur dem Stuttgarter Sportwagenhersteller und SAP Vorteile, sondern auch anderen Unternehmen.Die strategische Partnerschaft von Porsche und SAP hebe die Zusammenarbeit auf ein neues Niveau. Schwerpunkte der neuen Allianz würden datengetriebene Geschäftsmodelle, verbunden mit Künstlicher Intelligenz und einer Softwarearchitektur, die aus den Produktionsprozessen heraus gesteuert werde. Porsche und SAP hätten in der Vergangenheit bereits gemeinsam ein Auftrags-Management-System mit dem Namen „PIA“ erarbeitet.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen