Connected Car: VW beginnt mit Over-the-Air-Updates für ID.-Modelle

Bildquelle: www.electrive.net

Volkswagen startet in diesem Monat damit, Software-Updates Over-the-Air in die Modelle seiner ID. Familie auszuspielen. Anschließend strebt der Wolfsburger Konzern an, die Software seiner ID. Fahrzeuge alle zwölf Wochen auf den neuesten Stand zu bringen.

Das erste Fahrzeug, das von dem OTA-Update profitiert, ist der ID.3: Die neueste Software-Version „ID.Software2.3“ wird per mobilem Datentransfer im Juli an Kunden des sogenannten „First Movers Club“ ausgeliefert. Es enthält laut Volkswagen „Anpassungen und Verbesserungen rund um Bedienung, Performance und Komfort“. Konkret beinhaltet das Update unter anderem erweiterte Funktionen des ID. Light, eine optimierte Umgebungserkennung und dynamische Fernlichtregulierung, eine verbesserte Bedienbarkeit und Designanpassungen des Infotainment-Systems sowie Performance- und Stabilitätsverbesserungen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.electrive.net