d.rive 03.04.2021

  • Beitrags-Kategorie:Newsletter

Hier finden Sie weitere, spannende Nachrichten zur Digitalisierung der Automobilindustrie. Reinschauen!

  1. VW ID.4: Europaweit schon 23.500 Bestellungen | Elektroauto-News.net
    Seit Anfang Februar steht fest, dass VWs E-Mobilitätsoffensive mit dem ID.4 die Welt erobern will. Volkswagen will mit dem globalen Roll-Out des ID.4 seine Ambitionen unterstreichen, Weltmarktführer bei der Elektromobilität zu werden. Erste Schritte ist man Ende März 2021 bereits gegangen. Denn zu diesem Zeitpunkt ist die Auslieferung des ID.4 an erste Kunden in Deutschland gestartet. Weltweit sollen 2021 150.000 ID.4 ausgeliefert werden; aktuell liegen 23.500 Auftragseingänge für das Fahrzeug vor.
  2. Volkswagen-Chef Diess: E-Mobilität und Software künftig entscheidend
    Volkswagen könnte die Tochter Porsche an die Börse bringen, hieß es zuletzt. Während insbesondere der Finanzchef des Sportwagenbauers Lutz Meschke dies für eine gute Idee hält, ist Volkswagen-Vorstandschef Herbert Diess dagegen. Die Einnahmen der erfolgreichen Marke brauche der Konzern für seine kostspielige Transformation hin zu elektrischen und digitalen Autos, sagte er in einem Interview.
  3. Porsche Boxster und Cayman könnten E-Autos werden, Entscheidung vor Sommer
    Die aktuelle Generation von Boxster und Cayman wurde 2016 eingeführt, demnächst sollte also ein neues Modelljahr anstehen. Porsche-Chef Oliver Blume sagte im Gespräch mit AutoExpress, dass mögliche Strom-Versionen der 718-Baureihen noch geprüft würden. Eine Entscheidung soll vor dem Sommer getroffen werden, nach den Worten Blumes ist die Elektrifizierung absehbar.

    „Es besteht die Möglichkeit, dass wir die 718-Reihe elektrisch machen, noch befinden wir uns aber in einer Konzeptphase, in der wir noch nichts entschieden haben“, so Blume. Er merkte an, dass die zukünftig zur Verfügung stehende Batterie-Technologie und die mit E-Antrieb erzielbare Dynamik wesentliche Faktoren bei der Entscheidungsfindung seien. „Wir warten ein paar Monate, bevor wir uns für das genutzte Konzept entscheiden. Aber ich glaube, dass es ein positives Signal dafür gibt, und wenn wir den 718 elektrisch bringen, sollte er sich fahren wie ein 911er und all die anderen Sportwagen.“

  4. Volkswagen Surprises Battery Suppliers With Unified Cell
    One of Volkswagen’s reasons to have decided not to use cylindrical or pouch cells anymore is to achieve a massive scale with the unified cell format. Another one is its goal to make CTP (cell-to-pack) battery packs, which are cheaper and increase energy density.
  5. Porsche to continue battery expertise
    Porsche is researching high-performance batteries with silicon instead of graphite anodes in order to achieve an even higher energy density and better fast-charging capability. The new batteries will be produced in Europe and initially used in limited-production, high-performance vehicles and in customer motorsport.
  6. BMW findet einen zweiten Lithium-Lieferanten
    Der bayerische Autokonzern bezieht das Lithium für seine Batteriezellen künftig nicht mehr nur aus Australien, sondern ab 2022 auch aus Argentinien.
  7. Werksumbau: Daimler und Siemens planen digitale Modell-Autofabrik in Berlin
    Die Daimler-Pkw-Tochter Mercedes-Benz und Siemens planen zusammen eine voll digitalisierte Modellfabrik für den schwäbischen Autobauer in Berlin. Das fast 120 Jahre alte Mercedes-Werk in Marienfelde soll mit dem Umbau im Wandel von konventionellen Antrieben zu klimaschonenderen Elektroautos erhalten bleiben.
  8. Seat-Chef: „Für uns ist wichtig, dass auch das Elektroauto ein emotionales Produkt ist“
    Seat-Chef Wayne Griffiths hat im Gespräch mit diepresse.com über seine Pläne für die Marke gesprochen. Er richtet dich spanische Volkswagen-Tochter stärker auf „emotionale“ Produkte aus und treibt die Elektrifizierung des Angebots voran.
  9. Kooperation von Hyundai und Canoo vor dem Aus?
    Die im vergangenen Jahr angekündigte E-Auto-Kooperation des kalifornischen Startups Canoo mit Hyundai und Kia wird offenbar nicht weiterverfolgt. Hintergrund ist laut einem Medienbericht ein Strategiewechsel bei dem US-Startup. Da dieser kurz nach dem Börsengang erfolgt, könnte das auch noch die US-Börsenaufsicht SEC beschäftigen.
  10. XPeng sets records for longest autonomous drive
    The XPeng P7 fleet, which drove over 3,600+ km from Guangzhou to Beijing with 2,930 km highway driving under the control of the NGP (Navigation Guided Pilot), achieved an average of 0.71 human driver interventions per 100 km, setting a new benchmark for long-distance autonomous driving by mass production passenger vehicles.
  11. BP kooperiert mit BMW und Daimler bei Ladeinfrastruktur
    Gemäß der Vereinbarung wird BP neben BMW und der Daimler Mobility AG mit einem Anteil von 33,3 Prozent Shareholder an der Digital Charging Solutions GmbH (DCS). Die DCS, ein europäischen Entwickler digitaler Ladelösungen für Autohersteller und Fuhrparkbetreiber, ist seit 2019 Teil eines Mobilitäts-Joint-Ventures von BMW und Daimler. Die Beteiligung von BP an der DCS steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden. Über die Konditionen der Transaktion haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.
  12. Geely plant offenbar Börsengang von Volvo
    Der chinesische Autokonzern Geely denkt Berichten zufolge darüber nach, die schwedischen Tochter Volvo Cars doch an die Börse zu bringen.
  13. Xiaomi steigt ins E-Auto-Geschäft ein
    Nun ist die Entscheidung gefallen: Xiaomi wird eine Tochtergesellschaft gründen, die das „Smart Electric Vehicle Business“ betreiben wird. Xiaomi will in den nächsten zehn Jahren insgesamt zehn Milliarden US-Dollar (rund 8,5 Milliarden Euro) in das E-Auto-Geschäft investieren. Das Anfangsinvestment in das Autosegment betrage rund 1,5 Milliarden US-Dollar (1,3 Milliarden Euro). Finanziert werden soll das Vorhaben primär aus Eigenmitteln: Laut dem Geschäftsbericht für 2020 verfügt der Konzern über Barmittel von 100 Milliarden Yuan, rund 13 Milliarden Euro.
  14. Exclusive: Chinese smartphone maker Xiaomi to make EVs using Great Wall’s plant – sources
    China’s Xiaomi Corp plans to make electric vehicles (EVs) using Great Wall Motor Co Ltd’s factory, said three people with direct knowledge of the matter, making it the latest tech firm to join the smart mobility race.
  15. Foxtron Will Be Foxconn’s Electric Car Brand Based On MIH Open Platform
    When Hon Hai announced the MIH Open Platform back in October 2020, we warned it should be taken very seriously. Five months later, the Taiwanese company – better known as Foxconn – showed why that is the case. In 2022, Foxtron will build electric buses with the MIH. In 2023, we’ll start to see a C-segment electric SUV that should resemble the mockup photographed above. Foxtron is Foxconn’s brand for electric vehicles.

    Coherently with the idea of an open-source platform, Hon Hai is not dealing with the new brand as the result of its sole efforts. The event that announced these plans was the first MIH Alliance gathering. If you think they are restricted to Hon Hai and Yulon, the companies that developed the MIH, the press release mentions at least 398 other partners at the event. There would be more than 1,200 at this point in all five continents.

  16. Für wen Akku-Wechselstationen eine Überlegung wert sind
    Wer Elektrofahrzeuge anschafft, ist nicht zwangsläufig auf den Aufbau von Ladeinfrastruktur angewiesen. Zumindest bei elektrisch betriebenen Leichtfahrzeugen ist auch der Akkutausch möglich. Für wen eignet sich dieser Ansatz?
  17. Bosch testet automatisierte Fertigung von Silizium-Wafern
    In seinem neuen Halbleiterwerk in Dresden hat Bosch erstmals vollautomatisiert Silizium-Wafer gefertigt. Der erfolgreiche Testlauf gilt als entscheidender Schritt auf dem Weg zum Produktionsstart, den das Unternehmen für Ende 2021 plant.
  18. Japanese company unveils high capacity solid-state battery
    Japanese industrial manufacturer Hitachi Zosen has developed a solid-state battery claimed to harness one of the highest capacities in the industry. Additionally, the Osaka-based company states this new solid-state battery can operate under a larger range of temperatures. It will soon be tested in industrial machinery and space.
Keine News mehr verpassen!