d.rive 03.10.2020

  • Beitrags-Kategorie:Newsletter

Hier finden Sie weitere, spannende Nachrichten zur Digitalisierung der Automobilindustrie. Reinschauen!

  1. Why the 2021 Volkswagen ID.4 electric SUV is a very big deal
    In other words, the ID.4 is effectively the exact size and body style the majority of American car buyers are seeking (besides pickup trucks). It’s priced within the same range as the average new car transaction price, especially when tax credits are considered. This is the most “people’s car” a new Volkswagen has actually been
  2. Uber weighs purchase of BMW-Daimler ride-hailing venture, report says
    Uber expressed interest in a potential acquisition of Free Now after the venture’s efforts to attract additional investors struggled to gain traction amid the coronavirus pandemic, according to the people, who asked not to be identified because the information is private. Any deal could be complicated by the challenging market faced by ride-hailing companies, which could make it more difficult to agree on a price, one of the people said.
  3. Tesla-Chef bestätigt Pläne für neue Elektroautos aus China und Europa
    Musk und Tesla hatten bereits zuvor durchblicken lassen, dass das Unternehmen auch kompakte Wagen bauen will. Demnach wird flankierend zu einer Anfang des Jahres eröffneten neuen Elektroauto-Fabrik in China auch ein Design- und Entwicklungszentrum in der Volksrepublik eingerichtet. Dort soll unter anderem eine weitere Baureihe für den weltweiten Markt entworfen werden. Wie ein solches Elektroauto aussehen könnte, zeigt Tesla mit einem über den chinesischen Dienst Wechat veröffentlichten Entwurf (abgebildet).
  4. Tesla Already Uses 4680 Batteries In Working Prototype Vehicles
    Considering what the company has presented at Tesla Battery Day, we have good reasons to believe the Semi and Cybertruck prototypes already use them, as the image above shows. The high-nickel cells – which are the 4680 – box presents the electric pickup truck and the semi because this technology is meant to help mass-sensitive vehicles.
  5. Experten warnen: Deutsche Firmen zu langsam mit E-Autos in China
    Auf der Automesse in Peking präsentiert sich China als Leitmarkt für Elektromobilität. Aber fehlen deutschen Autobauern, für die China der wichtigste Markt ist, noch die richtigen Produkte?
  6. Polestar: Studie Precept wird Serienmodell
    Die Anfang 2020 vorgestellte Studie Precept wird nun zu einem Serienfahrzeug entwickelt.
  7. Expertentalk zum Auto-Abo: Trittbrettfahrer oder Absatzhelfer?
    Beim Expertentalk auf dem AUTOHAUS Finanzgipfel 2020 sprachen mehrere Branchenvertreter über das Auto-Abo, dessen Kunden und die Zukunft des Geschäftsmodells. Die wichtigsten Aussagen im Überblick.
  8. Baidu Apollo Showcases Fully Automated Driving Capability at Baidu World 2020
    Baidu this week displayed Fully Automated Driving during Baidu World 2020, the company’s annual technology conference. With Apollo’s new Fully Automated Driving capability, the AI system can independently drive without a safety driver inside the vehicle, a breakthrough that will accelerate the large-scale deployment of autonomous driving technology across China.
  9. E-Mobilität “Riesenchance” für BASF – ecomento.de
    Der Vorstandsvorsitzende des deutschen Chemie-Riesen BASF Martin Brudermüller erhofft sich von der Elektromobilität ein entscheidendes Geschäftsfeld für den Konzern. Dass „wir in Zukunft elektrisch fahren, ist eine Riesenchance für BASF“ sagte er im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Capital.
  10. E- oder Brennstoffzellen-Lkw scheitern eher an der Infrastruktur als am Antrieb
    Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter ist der Meinung, dass die Bundesregierung bei der E-Mobilität weiter auf der Bremse steht: “Der Ausbau der Ladeinfrastruktur muss deutlich beschleunigt werden, wenn die Bundesregierung das selbst gesteckte Ziel von einer Million Ladepunkten im Jahr 2030 ernst meint”. Seine Aussage war hierbei auf die Ladeinfrastruktur im Bereich der E-PKW gemünzt. Aber auch bei Elektro- oder Brennstoffzellen-Lkw besteht Handlungsbedarf, wie eine Studie aufzuzeigen vermag.
  11. BMW baut in Leipzig Batteriemodule für Elektroautos
    Der Standort in Leipzig wird um eine Batteriemodulmontage erweitert. BMW erweitert sein Netzwerk für Hochvoltbatterien damit auf vier Werke.
  12. has·to·be feilt mit enspired an Ladeprofil-Optimierung
    Der eMobility-Spezialist has·to·be kooperiert mit enspired, einem digitalen Stromhandelsdienstleister mit Sitz in Wien, der auf die Optimierung von Flexibilitäten am kurzfristigen Strommarkt spezialisiert ist. Dadurch will has·to·be das Lademanagement an den Standorten seiner Kunden verbessern.
  13. Amazon Invests In Rivian Again As Part Of $2-Billion ‘ Climate Pledge ‘
    After previously investing a reported $700-million into EV startup Rivian, as part of a deal to get 100,000 electric delivery vans, Amazon has now added to that investment. We don’t exactly know how much, but it’s part of the online retail giant’s $2-billion Climate Pledge initiative.
  14. Israel’s Mobileye, Dubai’s Habtoor partner on self-driving cars
    Israel’s Mobileye and United Arab Emirate’s Al Habtoor Group launched a partnership on Wednesday to create a fleet of self-driving “robotaxis” that could take to the streets of Dubai by the end of 2022.
  15. Bertrandt und Bozzio partnern für autonome Fahrfunktionen – intellicar.de
    Bertrandt und die Bozzio AG kooperieren und wollen so in Zukunft an der Entwicklung autonomer Systeme partizipieren. Gemeinsam wollen sie ihre Kunden vom Konzept bis zu Realisierung begleiten.
  16. KIT und Skeleton forschen an Graphenbatterie mit kurzer Ladezeit
    Der Ultrakondensator-Hersteller Skeleton Technologies hat eine Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) angekündigt. Zusammen arbeiten die Partner an der Entwicklung einer Graphenbatterie mit einer Ladezeit von nur 15 Sekunden.
  17. Lidar is becoming a real business
    For years, the lidar business has had a lot of hype but not a lot of hard numbers. Dozens of lidar startups have touted their impressive technology, but until recently it wasn’t clear who, if anyone, was actually gaining traction with customers.

    That’s starting to change. This summer, three leading lidar makers have done major fundraising rounds that included releasing public data on their financial performance.

  18. Brennstoffzellen-Technik: China gibt „Belohnungen“ in Milliardenhöhe
    Mehrere Milliarden Euro werden in den Aufbau der chinesischen Brennstoffzellen-Industrie fließen. Chinas neue Förderungs-Programme machen das möglich.
  19. E-Ladestationen und “grüner Verkehr”: EU stockt die Fördermittel nochmal auf
    Die EU stellt weitere 54 Millionen Euro für die Förderung von Elektromobilität und klimaschonenden Verkehr zur Verfügung. Insgesamt fördert die EU damit die Verkehrswende mit mehr als 2,2 Milliarden Euro.
Keine News mehr verpassen!