d.rive 09.10.2021

  • Beitrags-Kategorie:Newsletter

Hier finden Sie weitere, spannende Nachrichten zur Digitalisierung der Automobilindustrie. Reinschauen!

  1. Volkswagen Konzern treibt intelligente Mobilitätslösungen voran
    Der Volkswagen Konzern präsentiert vom 11. bis 15. Oktober 2021 beim ITS World Congress in Hamburg, dem weltgrößten Branchenevent für intelligente Transportsysteme, Lösungen für die effiziente, nachhaltige, sichere und komfortable Fortbewegung von Menschen und Gütern. Im Mittelpunkt stehen das autonome Fahren, die intelligente Nutzung von Fahrzeugdaten sowie die Integration des E-Autos in das Stromnetz. Gemeinsam mit seinen Marken Volkswagen Nutzfahrzeuge, MOIA, CARIAD, Elli und MAN Truck & Bus bietet der Konzern ein Forum für Interessierte und Fachleute mit Live-Demonstrationen zukunftsweisender Pilotprojekte, Diskussionsrunden, Vorträgen und Expertentalks.
  2. Chipkrise: Mercedes verkauft Autos mit abgespeckter Ausstattung
    Betroffene Kunden sollen ihr bestelltes Auto mit weniger Technik zu einem günstigeren Preis bekommen – oder auch vom Kaufvertrag zurücktreten können.
  3. Audi-Marketingchefin: Verbrenner spielt für die Markenkommunikation keine Hauptrolle mehr
    „In Zukunft wird für die Markenkommunikation der Verbrenner keine Hauptrolle mehr spielen. Wir müssen die Menschen davon überzeugen, dass Elektromobilität der richtige Weg ist“, unterstrich Wortmann.
  4. BMW Group investiert in innovatives Verfahren für effizienten und nachhaltigen Lithiumabbau
    Um den umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Abbau von Lithium zu fördern investiert die BMW Group über ihren Venture-Capital-Fonds BMW i Ventures in ein innovatives Verfahren, das das US-Startup Lilac Solutions entwickelt hat. Lilac Solutions hat eine Technologie entwickelt und patentieren lassen, die mittels eines Ionentauschers den Abbau von Lithium aus der Sole von Salzwasserablagerungen hinsichtlich Effizienz, Kosten und Nachhaltigkeit deutlich verbessern soll.
  5. Lithium-Abbau in Deutschland beginnt 2025: Rohstoff für E-Auto-Akkus bald aus dem Erzgebirge
    Lithium ist für die Produktion von Elektroauto-Batterien derzeit alternativlos. Künftig soll der Rohstoff in mehreren deutschen Regionen gefördert werden. Im Erzgebirge an der sächsisch-tschechischen Grenze ist es 2025 soweit.
  6. Electric Vehicle Battery Pack Costs in 2021 — 87% Lower Than in 2008
    “Research by the Department of Energy’s (DOE) Vehicle Technologies Office estimates the cost of an electric vehicle lithium-ion battery pack declined 87% between 2008 and 2021 (using 2021 constant dollars),” the DOE writes. “The 2021 estimate is $157/kWh on a usable-energy basis (the equivalent of $143/kWh on a rated-energy basis) for production at scale, i.e., 100,000 units per year. That compares to $1,237/kWh on a usable-energy basis in 2008. The decline in cost is a combination of improvements in battery technologies and chemistries, and an increase in manufacturing volume.”
  7. Umweltbundesamt fordert Verbrenner-Verbot zwischen 2032 und 2035
    Das Umweltbundesamt (UBA) drängt auf einen schnelleren Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft. Es brauche höhere Ziele, um den deutschen Beitrag zum Pariser Klimaziel zu erfüllen, schreibt die zentrale Umwelt­behörde der Bundesregierung in einer dem Spiegel vorliegenden, bislang unveröffentlichten Studie. Darin fordert das UBA unter anderem ein Verbrenner-Verbot im nächsten Jahrzehnt.
  8. Kein „Produkt made in China“: Polestar will E-Autos auch in Europa produzieren
    Polestar-Chef Ingenlath deutet eine Ausweitung der Produktion auch nach Europa an – und sieht die E-Auto-Marke künftig in Konkurrenz mit Porsche.
  9. Varta will V4Drive-Zellen auch für BEV bauen
    Varta hat größere Lithium-Ionen-Rundzellen für Batterie-elektrische Fahrzeuge angekündigt. Diese Zellen sollen über das 21700-Format hinausgehen und anders als die bisher gezeigten V4Drive-Zellen auch als alleinige Traktionsbatterie geeignet sein. Der Fokus bleibt aber auf Performance-Fahrzeugen.
  10. Piëch Automotive will 2024 erstes Elektroauto mit neuer Schnellladetechnik einführen
    Anton Piëch, Sohn des ehemaligen Vorstands- und Aufsichtsratschefs von Volkswagen Ferdinand Piëch, treibt den Start seines 2019 vorgestellten Elektro-Sportwagens voran. Im Oktober präsentierte er Journalisten einen Prototyp, aus dem einmal das erste Modell von Piëch Automotive mit dem Projektnamen Piech GT werden soll. Das gezeigte Fahrzeug unterscheidet sich nicht sehr von der Konzeptstudie Mark Zero.
  11. Honda aims to launch rocket carrying satellite for connected cars – The Mainichi
    Honda Motor Co. said Thursday it aims to develop and test-launch a small rocket in the 2020s, eventually loading a satellite to be used for its connected cars that offer various services via the internet.
  12. Autonomes Fahren: Der Sixt-Plan: Robo-Autos sollen bald in 25 europäischen Städten rollen – WiWo
    Im kommenden Jahr startet in München eine Testflotte des Autovermieters Sixt mit bis zu 25 vollautonomen Taxis. Der Service soll auf ganz Europa ausgeweitet werden, wie Firmenchef Alexander Sixt verrät.
  13. Rivian will eigene Batteriezellen entwickeln und produzieren
    US-Elektroautobauer Rivian bezieht seine Akkus bislang wie die meisten Hersteller von anderen Unternehmen. Zusätzlich zu den derzeit vom südkoreanischen Zulieferer Samsung SDI kommenden Batteriezellen plant das Start-up nun aber auch die Herstellung von eigenen Energiespeichern. Das geht aus einem kürzlich eingereichten Antrag auf einen Börsengang in den USA hervor.
  14. Tesla-Chef Elon Musk: Tesla kann schon jetzt fast komplett auf Kobalt verzichten
    Tesla-Chef erklärt, schon jetzt kaum noch Kobalt in Tesla-Akkus zu nutzen.
  15. Skandinavier wollen Steuervorteile reformieren: Norwegen plant 25 % Luxussteuer auf teure E-Autos
    Egal ob teuer oder billig: In Norwegen fallen beim Kauf eines E-Autos bislang kaum Steuern an. Das dürfte sich bei preisintensiven Modellen bald ändern – und zwar massiv.
  16. Volvo announces plans to go public in bid to accelerate shift to electric cars
    Volvo, the Swedish luxury car maker owned by China’s Geely, announced its plan for an initial public offering as it seeks to raise more cash to accelerate its transition to a fully electric car company.
  17. Hyundai: Gut zwei Drittel aller Auslieferungen mit Alternativen Antrieben
    Der Anteil der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben liegt bei Hyundai in den Monaten Januar bis August bei 65 Prozent.
  18. Genesis GV60 Gets Factory-Installed Wireless Charging Option
    The rumors about the wireless charging option in the upcoming Genesis GV60 model were true, as WiTricity confirms that its patented technology is seeing its first availability as factory-installed equipment in a fully electric vehicle.
  19. Hitachi erfindet den Radnabenmotor neu
    Jetzt haben der japanische Hersteller Hitachi und seine Partner den „In-Wheel-Antrieb“ – so heißt diese Motorart im 21. Jahrhundert – weiterentwickelt. Das neue Konzept hat einiges für sich: Es vereint Motor, Wechselrichter und Bremse. Das Ganze soll am Ende in eine 19-Zoll-Felge passen. Es ist das erste Produkt des Joint Ventures Hitachi Astemo (Astemo steht für „Advanced Sustainable Technologies for Mobility“; auf Deutsch „Fortschrittliche nachhaltige Technologien für Mobilität“), das mit der Erfindung nun auf dem 30. Aachener Kolloquium an die Öffentlichkeit ging. Die neue, alte Technologie hat jedoch auch Nachteile.
  20. Google Maps launches eco-friendly routing in the US – TechCrunch
    Google today announced that eco-friendly routes, a feature it first talked about earlier this year, is now live for iOS and Android users in the U.S., with support in Europe launching in 2022. And while this new routing option, which gives drivers the choice between the fastest and most fuel-efficient route, is clearly the highlight of today’s release, Maps is also getting two other new features: a new “lite navigation” mode for cyclists who may want routing but don’t want turn-by-turn directions (launching in the coming months) and expanded bike and scooter share information for when you just want to jump on that Donkey Republic bike for your sojourns through Berlin.
  21. Northvolt baut seinen Forschungsstandort in Västerås aus
    Der schwedische Batteriezellen-Hersteller Northvolt investiert 750 Millionen US-Dollar in den Ausbau seines Forschungszentrums Northvolt Labs in Västerås. Der Standort soll um einen Campus mit neuem Forschungs- und Entwicklungszentrum, Kundenzentrum und Büros erweitert werden.
  22. Samsung is bringing digital car keys to its phones, starting in South Korea
    After announcing plans for digital car keys in its phones during the Galaxy S21 launch, Samsung is finally starting to add support for the feature. Samsung says support for the ultra wideband (UWB) and NFC-enabled digital car keys will hit South Korea first, and it will only work with one car to start — the all-electric Genesis GV60.
  23. Tesla now has 1000 Supercharger stations in Shanghai
    Tesla has launched its 100th Supercharger location and 1,000th Supercharger in Shanghai. Tesla also opened 6 Supercharger locations in Beijing at the end of August, increasing the total number of its Superchargers in the capital of China to nearly 800.
  24. KIA rebrands its in-car and app telematics system to ‘Kia Connect’
    Kia has renamed its in-car and app-based telematics system Kia Connect. Previously known as UVO Connect, Kia Connect has a series of features designed to enhance vehicle connectivity, functionality and user control. Kia Connect’s suite of on-board technologies can be accessed through the vehicles’ central touchscreen.
  25. Honda becomes 1st Japan automaker to sell cars online domestically – The Mainichi
    Honda Motor Co. on Monday began selling new cars online, becoming the first major Japanese automobile manufacturer to allow customers in the domestic market to complete the whole process online from consultations to contracts.

Keine News mehr verpassen!