d.rive 31.07.2021

  • Beitrags-Kategorie:Newsletter

Hier finden Sie weitere, spannende Nachrichten zur Digitalisierung der Automobilindustrie. Reinschauen!

  1. Wie VW und andere OEM ihre Batterieversorgung in China sicherstellen
    In China wurden innerhalb kurzer Zeit mehrere Kooperationen zwischen Automobilherstellern und Batterielieferanten verkündet. Dabei geht es um mehr, als nur den eigenen Bedarf abzusichern.
  2. Laut “Bloomberg” höheres Gebot: VW kommt der Übernahme von Europcar näher
    Der Volkswagen-Konzern könnte einer Übernahme des französischen Autovermieters Europcar mit einem erhöhten Gebot nähergekommen sein. Die Wolfsburger hätten mit einem auf rund 50 Cent je Aktie aufgestockten Gebot bei beteiligten Finanzinvestoren der Franzosen Unterstützung gefunden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Das wären insgesamt rund 2,5 Milliarden Euro. Ein VW-Sprecher lehnte einen Kommentar zu den Informationen ab.
  3. Porsche’s Data Strategy: Managing Data in the Digital Era
    Our framework for a data-driven company consists of three core building blocks: (i) Data Strategy & Culture, (ii) Data Trust & Data Management and (iii) Technology & IT Architecture. A fourth block is about value generation. These building blocks are divided into additional streams, such as operational excellence, data trust and architecture. This framework allows us to make smarter decisions and to enhance productivity.
  4. Skoda working on Enyaq iV coupe and new electric hatchback
    However, Skoda is keen on expanding its EV range with some new models. According to reports, the company will launch Enyaq iV’s coupe version later this year. Skoda Enyaq iV coupe has already been spotted testing in Europe and its spy shots have surfaced on the interweb. The Enyaq iV is based on Volkswagen Group’s MEB modular electric car platform that also underpins VW ID.4. As a matter of fact, Enyaq iV and ID.4 have similar dimensions except for slightly more cabin space and a bigger boot on the Skoda electric car.
  5. LG Chem to invest $5.3 billion in battery materials by 2025, aims to rule anode market
    LG Chem plans to invest 6 trillion South Korean won ($5.3 billion) in battery materials by 2025, including efforts in anode materials, separation membranes, cathode binders, radiant adhesives and carbon nanotubes.
  6. GM’s Super Cruise getting fully automatic, hands-free lane changes and more for 2022
    General Motors’ Super Cruise, one of the best advanced driver assist systems on the market, is getting a big upgrade for 2022 and will be available on way more vehicles — including, for the first time, the Chevrolet Silverado and GMC Sierra half-ton pickup trucks.
  7. Tesla-Konkurrent Rivian sammelt erneut Milliarden ein
    Das Start-up Rivian zementiert mit frischem Geld seine Produktionspläne. Hauptinvestor ist ein Online-Handelsriese, für den das kalifornische Unternehmen elektrifizierte Lieferfahrzeuge bauen soll.
  8. Streit um Berliner Straßengesetz – Carsharing-Anbieter Miles fürchtet um Existenz
    Der Berliner Senat will das Straßengesetz in der Hauptstadt ändern. Anbieter von stationsunabhängigem Carsharing sollen künftig beispielsweise eine Genehmigung brauchen. Miles Mobility sieht deshalb das eigene Geschäftsmodell in Gefahr – und hält den Gesetzesentwurf für rechtswidrig.
  9. Neues Retail-Format: Polestar zieht es vor die Stadt
    Im Rahmen ihrer rasanten Expansion setzt die Elektroauto-Marke künftig auch auf leicht zugängliche Standorte außerhalb der Stadt. Zwei dieser “Polestar Destinations” sollen noch in diesem Jahr in Deutschland starten.
  10. Mobileye startet Testfahrten in New York City: Roboter Autos zwischen Wall Street und Harlem
    Mobileye hat die behördliche Genehmigung für Testfahrten mit autonomen Autos in New York City erhalten. Der Straßenverkehr dort gilt als besonders anspruchsvoll.
  11. Ungarn bezuschusst SKI-Werk mit 90 Millionen Euro
    Der südkoreanische Batteriezellen-Hersteller SK Innovation erhält von der ungarischen Regierung eine Subvention in Höhe von 90 Millionen Euro für sein zweites Werk im Land. Voraussetzung war, dass die EU-Kommission grünes Licht für die staatliche Beihilfe gibt – was nun geschehen ist.
  12. LG Chem Will Invest $5.3 Billion In Battery Materials By 2025
    LG Chem intends to be the largest player in the industry.
  13. Batterie-Start-up Northvolt plant Fabrik in Deutschland
    Das Batterie-Start-up Northvolt ist hierzulande vor allem für seine enge Kooperation mit Volkswagen bekannt. Laut einem Bericht plant das schwedische Unternehmen nun auch den Aufbau einer eigenen Zell-Produktion in Deutschland. „Wir sind mit mehreren Bundesländern im Gespräch über die Möglichkeit, in Deutschland eine Fabrik zu errichten“, sagte Northvolt-Chef Peter Carlsson im Interview mit der Automobilwoche.
  14. Ford acquires fleet charging specialist Electriphi
    Charging management for commercial fleets is one of the hottest topics in the EV world today. So, as Ford stakes out a position in the commercial EV market with its new Ford Pro business unit, it’s only logical that it is seeking to deepen its infrastructure expertise by acquiring Electriphi, a provider of charging management and fleet monitoring software for EVs. Electriphi’s team and services will be integrated into Ford Pro.
  15. Canoo ernennt VDL Nedcar zum Auftragsfertiger, Produktionsstart 2022
    Das Elektrofahrzeug-Start-up Canoo, das an einer modularen Elektroplattform mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten arbeitet, hat seine kommenden Schritte angekündigt. Während des ersten Investor Relations Day des Unternehmens gab Tony Aquila, Chairman & CEO, den niederländischen VDL-Konzern als Auftragsfertiger bekannt. Demnach wird VDL Nedcar zunächst das Lifestyle-Fahrzeug für den US-amerikanischen und EU-Markt herstellen, während Canoo parallel eine eigene Fertigungsstätte in den USA aufbaut.
  16. Kia und Uber kooperieren bei Elektromobilität
    Kia Europe und der US-Fahrdienstvermittler Uber haben eine Partnerschaft im Bereich der Elektromobilität angekündigt. Man wolle damit europaweit die Einführung moderner batterieelektrischer Fahrzeuge beschleunigen, um zur Luftreinhaltung und Lärmreduzierung in Großstädten beizutragen, so die Unternehmen.
  17. Mazda-Pläne: Eigene E-Auto-Plattform ab 2025
    Mazda gibt seine Zurückhaltung beim E-Auto auf. Ab 2030 soll jeder vierte Pkw ohne Verbrenner auskommen.
  18. Österreich: Gesetz erleichtert Einbau privater Ladestationen in Mehrparteienhäusern
    Die österreichische Regierung will zum 1. Januar 2022 den Einbau von privaten Ladestationen in Mehrparteienhäusern deutlich erleichtern. Ab dann soll es genügen, wenn nicht mehr die Mehrheit der Wohnungseigentümer, sondern die Mehrheit der Personen, die auf das Anliegen reagieren, für die baulichen Maßnahmen stimmen.
  19. Tesla Is Hiring Test Drivers To Test Self Driving Around The World
    Tesla is expected to launch its Full Self-Driving program in Europe later this summer and it’s reportedly already looking to hire drivers to be in the cars as they drive themselves along. The automaker is also hiring drivers in the US and Canada and it will surely expand to even more places in the near future.
  20. Raumfahrt: Porsche steigt bei Raketenbauer ein
    Was sich Porsche von dem Investment verspricht? Man sei davon überzeugt, dass der Zugang zum Weltraum “ein wesentlicher Schlüssel zu Innovationen in traditionellen Industrien sowie für neue, disruptive Technologien und Geschäftsmodelle sein wird”, sagt Lutz Meschke, Vorstandsmitglied der Porsche SE. Man wolle Isar Aerospace auf seinem Weg begleiten, “der führende europäische Startdienstanbieter mit Fokus auf kleine und mittlere Satelliten zu werden”.
  21. Consortium of Volkswagen Group, Attestor Limited and Pon Holdings B.V. to launch takeover offer for Europcar
    The Volkswagen Group is taking a major step forward in its NEW AUTO strategy to become a leading provider of individual mobility in the electric and fully connected age. In a consortium with London-based asset manager Attestor Limited and Dutch mobility provider Pon Holdings B.V., Volkswagen agreed to launch a recommended takeover offer for Europcar Mobility Group (“Europcar”). Europcar is the leading mobility service and rental car company in Europe with over 3,500 stations across 140+ countries and a fleet of over 350,000 vehicles in 2019, serving over 5 million customers per year. The minimum acceptance threshold for the takeover offer is 67% and existing shareholders holding 68% in Europcar have committed to accept the takeover offer.
Keine News mehr verpassen!