Start > Hersteller > Digitalisierung: Studie sagt “Marktbereinigung” in der Autoindustrie voraus

Digitalisierung: Studie sagt “Marktbereinigung” in der Autoindustrie voraus

Steht uns eine deutliche “Marktbereinigung” in der Autoindustrie bevor? Diese Studie sagt ja.

Der aktuelle Absatz- und Gewinnschwund bei vielen Autokonzernen dürfte den Trend zu Kooperationen und Fusionen in der Branche nach Ansicht von Experten verstärken.
“Es steht eine Marktbereinigung bevor”, resümierte der Leiter des Auto- und Transportbereichs beim Beratungsunternehmen EY, Constantin Gall, in einer aktuellen Bilanzanalyse.
Im Vorteil seien solche Unternehmen, die bei den Zukunftsthemen Elektromobilität und Autonomes Fahren und zugleich finanziell jetzt schon gut aufgestellt seien.
“Wer da nicht zur Spitze gehört, droht unter die Räder zu geraten”, betonte Gall in der EY-Studie. “Einige der heute noch eigenständigen Autokonzerne werden in zehn Jahren nur noch als Marke innerhalb eines der wenigen Megakonzerne existieren.”

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen