Elektroautos: Marktforscher sehen 68,4 Prozent Wachstum weltweit

Bildquelle: www.heise.de

Der Markt für Elektroautos ist laut Marktforschern in der zweiten Jahreshälfte 2019 weltweit um 68,4 Prozent auf 694.494 verkaufte Fahrzeuge gewachsen. Damit sei der elektrische eines der wenigen stark wachsenden Segmente des globalen Automarktes, analysiert PwC Autofacts.

Auf den fünf größten europäischen Märkten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien wurden in dem Zeitraum 411.801 elektrisch betriebene Fahrzeuge verkauft, 34,6 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Darunter hätten die batterieelektrisch betriebenen Autos mit 72,1 Prozent das größte Wachstum aufgewiesen, während es für die Plug-in-Hybriden ein Minus von 9 Prozent gegeben habe. Plug-in-Hybride seien nicht etwa weniger attraktiv als andere Autos, sie seien immer noch wenig verfügbar, erläutert Analyst Christopf Stürmer von PwC Autofacts.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.heise.de