Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Auch Bentley wird elektrisch

Elektromobilität: Auch Bentley wird elektrisch

Auch Bentley wird in Zukunft vollelektrische Modelle anbieten.

Als wesentlichen Grund für die neue Strategie nannte Hallmark kommende Einfahrtsbeschränkungen in Großstädten und Emissionsvorgaben in China sowie den USA. Mit dem aktuellen Stand von Bentley sei er zwar zufrieden, er müsse aber auch für die Zukunft den Erfolg sicherstellen. Der Firmenchef betonte: “Allein die Kernprodukte zukunftsfähig zu machen, ist eine Herausforderung.”

Hallmark kann bei der Elektrifizierung des britischen Traditionsherstellers auf die Technologien des Volkswagen-Konzerns zurückgreifen – er wolle diese aber nicht einfach übernehmen, sondern “Bentley-fizieren”. Um dem Anspruch der Marke und den Erwartungen der Kunden gerecht zu werden, seien mitunter völlig neue Komponenten und eine individuelle Abstimmung nötig. Auch das Unternehmen selbst müsse sich anpassen, etwa durch die Beschleunigung von Prozessen.

Das SUV Bentayga bietet Bentley seit letztem Jahr in einzelnen Märkten auch als Plug-in-Hybrid-Auto mit begrenzter Elektro-Reichweite an. In Europa soll das Modell ab Herbst 2019 ausgeliefert werden. Hallmark bestätigte, dass auch ein reines Elektroauto kommen wird – “und zwar je früher, desto besser. Einen Termin für die Markteinführung wollte er noch nicht nennen – entscheidend sei, “wann die Energiedichte der Batterien unseren Bedürfnissen entspricht”.

Quelle
Menü schließen