Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Ausbau von E-Ladestationen an den deutschen Volkswagen Standorten gestartet

Elektromobilität: Ausbau von E-Ladestationen an den deutschen Volkswagen Standorten gestartet

Die Marke Volkswagen treibt ihre E-Offensive konsequent voran und wird bis 2025 rund 4.000 Ladepunkte an den deutschen Standorten installieren.

Der Ausbau hat bereits begonnen: Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat heute gemeinsam mit Volkswagen Markenvorstand Thomas Ulbrich den ersten „Mitarbeiter-Ladepark“ mit 60 neuen Ladepunkten in Betrieb genommen. Konzernweit investiert das Unternehmen rund 250 Millionen Euro in den Ausbau der Ladeinfrastruktur an den europäischen Standorten. Zusammen mit den Aktivitäten der Händler sorgt der Volkswagen Konzern damit für rund 36.000 neue Ladepunkte in Europa.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen