Elektromobilität: Bentley soll mutiger als ein Taycan, dramatischer als ein Tesla sein

Bentley wird in Zukunft ein rein elektrisches Modell anbieten. Allerdings kommt das Modell frühestens 2025 und damit einige Jahre nach den ersten Elektrofahrzeugen des VW-Konzerns auf den Markt.

Und wie steht es mit der Technik? Hier stellt er klar: Das Modell müsse eine Reichweite von mindestens 300 Meilen haben. Kein leichtes Unterfangen, wenn man die schlichte Größe und das Gewicht von luxuriös ausgestatteten Bentley-Fahrzeugen bedenkt. So wiegt ein Continental GT mit dem W12-Motor rund 2,2 Tonnen, ein Flying Spur ungefähr 2,4 Tonnen und ein Betayga fast 2,5 Tonnen. Dazu sagt Hallmark: “Wir wollen Bentleys bauen. Wir wollen einen Bentley bauen, der eine glaubwürdige Reichweite hat, denn wir sind Grand Tourer”. Und 100 Meilen (umgerechnet 160 Kilometer) seien kein Maßstab für einen Grand Tourer. Für die Zeit bis zum Launch des Modells setzt Hallmark darauf, dass die Entwicklung mindestens 30 Prozent verbesserte Akkus bringen wird. Noch mehr Reichweite würden Feststoff-Batterien bringen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle