Elektromobilität: Besucher können am VW e-Golf in der Gläsernen Manufaktur in Dresden mit bauen

Bildquelle: www.volkswagen-newsroom.com

Besucher der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden die Möglichkeit, dem e-Golf während der Produktion noch näher zu kommen. Mit dem neuen Mach-Mit-Fertigungserlebnis können sie die Fahrzeuge ein Stück entlang der Produktionslinie begleiten. Geplant ist, das Erlebnispaket ab 2021 auch für den dann in Dresden produzierten ID.3 anzubieten.

Das Mach-Mit-Fertigungserlebnis kann unter www.glaesernemanufaktur.de sowie 0351 – 420 4411 gebucht werden und dauert rund 2,5 Stunden. Es findet Montag bis Freitag im Zeitraum von 9:00 und 11:30 Uhr sowie von 16:00 bis 18:30 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal vier Besucher pro Gruppe begrenzt. Es gelten die jeweiligen gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Das Tragen eines Mund-und-Nasenschutzes ist verpflichtend. Im Pauschalpreis von 215 Euro ist neben der Führung durch den Fertigungs- und Ausstellungsbereich auch ein Begrüßungsgetränk inkludiert. Im Manufakturladen gibt es für Bucher des Erlebnispakets an diesem Tag 10 Prozent Nachlass auf alle Artikel. Die Fertigungsbegleitung des eigenen Fahrzeugs wird in der Gläsernen Manufaktur seit Anfang 2019 für e-Golf Kunden angeboten. Das Mach-Mit-Fertigungserlebnis ist im „Center of Future Mobility“ neben Probefahrten, Führungen, Fahrzeugübergaben, Lademöglichkeiten, Veranstaltungen und dem umfangreichen Ausstellungsbereich ein weiterer Baustein, um Elektromobilität einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.volkswagen-newsroom.com