Elektromobilität: BMW kooperiert mit Jaguar Land Rover

BMW und Jaguar Land Rover arbeiten künftig bei der Entwicklung von Antrieben für Elektroautos zusammen.

Die beiden Autobauer BMW und Jaguar Land Rover werden künftig gemeinsam Elektroantriebe entwickeln. Basis dafür ist die fünfte Generation der eDrive-Technologie von BMW, die im iX3 zum Einsatz kommen wird. Mit der Kooperation wollen die Unternehmen Skaleneffekte in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Einkauf erzielen. Ein gemeinsames Team aus Experten beider Firmen soll die München die Elektroantriebe weiterentwickeln. Produziert werden sie aber getrennt an den jeweils eigenen Standorten. Der markenspezifische Kern beider Firmen soll erhalten bleiben, betont BMW. Gemeinsam wolle man “Entwicklungszeiten verkürzen und Fahrzeuge sowie modernste Technologien noch schneller auf den Markt bringen”, sagte BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen