Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Byton will 2020 in Deutschland durchstarten

Elektromobilität: Byton will 2020 in Deutschland durchstarten

Auch Byton hat nun seine Deutschland-Pläne bekanntgegeben und will 2020 das erste Modell anbieten.

Um das Publikum auf sich aufmerksam zu machen, wird das Unternehmen aus Nanjing im Herbst sein erstes Serienauto auf der IAA in Frankfurt Main präsentieren. Zeitgleich beginnt die Produktion im eigens errichteten Werk in China. Anfang kommenden Jahres sollen die ersten Autos dann auf die Straßen der Heimat rollen, ab Jahresmitte startet die Expansion nach Nordamerika und Europa. Ende 2020 ist dann Deutschland an der Reihe, kündigt Byton-Chef Daniel Kirchert an. Der Deutsche gehört zu den Gründern der erst Ende 2017 etablierten Firma, hat zuvor unter anderem für BMW in China gearbeitet.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen