Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Daimler und Tesla verhandeln über Kooperation bei Transportern

Elektromobilität: Daimler und Tesla verhandeln über Kooperation bei Transportern

Daimler und Tesla denken anscheinend über eine Kooperation bei Elektro-Transporter nach. Ist das der Gegenpol zu Volkswagen und Ford?

Tesla will zukünftig auch batteriebetriebene Nutzfahrzeuge herstellen. Ende 2018 überraschte Firmenchef Elon Musk mit der Aussage, dass er gerne einen Elektro-Transporter mit Daimler-Technik bauen würde. Laut Insidern hat dies zu Gesprächen zwischen Tesla und Daimler geführt, in denen eine Kooperation ausgelotet wird. Daimler-Chef Dieter Zetsche bestätigte diese Woche: “Diese Gespräche finden statt.”
Noch sei nicht absehbar, ob es tatsächlich zu einer Zusammenarbeit kommen wird, betonte Zetsche. Unklar ist, worum es bei den Gesprächen zwischen Daimler und Tesla konkret geht. Das Interesse von Tesla an einem elektrischen Kleintransporter besteht derzeit hauptsächlich darin, die Verbrenner seiner mobilen Service-Flotte auszuwechseln – bevorzugt mit eigenen Stromern. Ob die dazu eingesetzten E-Transporter auch privaten Käufern angeboten werden, ist offen.

Quelle
Menü schließen