Elektromobilität: Deutsche sollen „das Zweifeln aufgeben“

Bildquelle: www.next-mobility.de

Bundesverkehrsminister Volker Wissing will den Umstieg von Autos mit Verbrennungsmotor hin zu E-Fahrzeugen beschleunigen. Dabei sieht er sowohl die Politik, als auch die Industrie in der Pflicht – ein wenig aber auch die Bürger.

Sein Ziel sei es, den Umstieg auf die Elektromobilität so schnell wie möglich zu schaffen, so Wissing. „Ich kann alle Bürgerinnen und Bürger nur dazu einladen, das Zweifeln aufzugeben und diesen Weg gemeinsam zu gehen. Wir brauchen Klimaschutz, das sind unsere natürlichen Lebensgrundlagen.“

Elektromobilität mit zu hohen Strompreisen – das passt nicht zusammen“
Klar sei dabei: „Mobilität muss für jede und jeden bezahlbar und verfügbar sein.“ Um das sicherzustellen, sprach sich Wissing dafür aus, die EEG-Umlage abzuschaffen, damit Strom nicht unbezahlbar werde. „Denn Elektromobilität mit zu hohen Strompreisen – das passt nicht zusammen“, sagte der 51-Jährige.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.next-mobility.de