Elektromobilität: E-Fahrzeuge werden den Absatz fünf Jahre früher als erwartet dominieren

Bildquelle: ecomento.de

Die Verkäufe von Elektrofahrzeugen in den USA, China und Europa werden laut einer neuen Analyse der Unternehmensberatung Ernst & Young alle anderen Antriebe fünf Jahre früher als bisher erwartet überholen.

Nach der Prognose wird der Absatz von Elektrofahrzeugen in Europa bis 2028 die Verkäufe anderer Antriebsarten übertreffen. Bis 2033 soll sich dieser Trend in China und bis 2036 in den USA wiederholen. Der Anteil der Nicht-Elektrofahrzeug-Verkäufe wird der Analyse zufolge bis 2045 auf weniger als ein Prozent des Gesamtumsatzes schrumpfen. Es wird erwartet, dass Europa bei den E-Fahrzeug-Verkaufszahlen bis 2031 führend sein wird, von 2032 bis 2050 übernimmt dann China die Führung.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de