Elektromobilität: Erster Porsche 800-Volt-Schnelllader gehen ans Netz

Der erste Porsche 800-Volt-Schnellladepark geht ans Netz.

Porsche bringt im nächsten Jahr sein erstes Serien-Elektroauto auf den Markt, weitere voll- und teilelektrische Stromer sollen folgen. Von der Konkurrenz wollen sich die Schwaben mit für Sportwagen optimierter Technik und branchenführenden Ladezeiten abheben. Vor Kurzem ging der erste Porsche-Schnellladepark ans Netz.
Vier Kundenparkplätze der Niederlassung Berlin-Adlershof wurden mit neuer Porsche-Ladeinfrastruktur ausgestattet, zwei davon bieten 800-Volt-Ladetechnologie. Heutige DC-Schnellladestationen für Elektroautos arbeiten meist mit einer Spannungslage von rund 400 Volt. Für eine Reichweite von 400 Kilometern beträgt die Ladezeit in Abhängigkeit von der Ladeleistung in kW aktuell 40 bis 80 Minuten. Mit der Anhebung der Spannungslage auf 800 Volt werden weniger als 20 Minuten Ladezeit für die gleiche Laufleistung möglich.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de