Elektromobilität: Lithium wird das neue Öl

Die Suche nach Ressourcen wird für alle Automobilhersteller zunehmend wichtiger und Lithium scheint das neue Öl zu werden.

Lithium ist der wohl wichtige Bestandteil leistungsfähiger Akkus. Mehr noch, das Leichtmetall ist der Treibstoff für den Ausbau der Elektromobilität. In einem Standardakku für Elektroautos stecken zehn Kilo des Rohstoffs. Zum Vergleich: In einem Handy-Akku sind nur etwa drei Gramm verbaut.

Die weltweiten Minenreserven werden aktuell auf 14,5 Millionen Tonnen geschätzt – davon lagern allein 7,5 Millionen Tonnen in Chile.

Keine News mehr verpassen!
Quelle
Menü schließen