Elektromobilität: Planen Audi und Porsche ein eigenes Schnellladenetz?

Bildquelle: www.handelsblatt.com

Audi-Chef Markus Duesmann will nicht länger auf Politik und Energiewirtschaft warten. „Wir prüfen, ob wir eine eigene Premium-Ladeinfrastruktur in großen Städten aufbauen“, kündigt Duesmann im Handelsblatt-Interview an. „Wir wollen nicht, dass der Verkauf unserer Fahrzeuge am Mangel an Ladestationen scheitert.“

Seit Herbst arbeitet ein Projektteam an dem Plan, Duesmann hat das Vorhaben bereits im VW-Konzernvorstand präsentiert. Vorgesehen sind mindestens 200 Stationen, es könnten aber auch bis zu 400 werden. Jede soll sechs oder zwölf Ladepunkte haben und wie eine Tankstelle funktionieren. Gesucht werden Partner für Gastronomie, Konsum oder Coworking-Areas. Damit setzen sich Audi und Porsche vom Rest der Industrie ab – Daimler und BMW haben bislang keine Pläne.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.handelsblatt.com