Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Porsche-Elektroautos fahren exklusiv mit Batterie-Technik

Elektromobilität: Porsche-Elektroautos fahren exklusiv mit Batterie-Technik

Porsche setzt bei seinen Elektroautos exklusiv auf die Batterie-Technik.

Porsche kommt im Volkswagen-Konzern bei E-Mobilität zusammen mit Audi die Rolle als Technologieführer zu. Während die Ingolstädter Konzernschwester neben Batterie-Technik auch Wasserstoff-Systeme entwickelt, will der Zuffenhausener Sportwagenbauer seine Elektroautos exklusiv mit Batterie-Antrieben ausrüsten.
“Wir bei Porsche setzen auf rein elektrische Autos mit Batteriespeicher. Die Energieeffizienz in etwa dreimal höher gegenüber Wasserstoff, sechsmal höher gegenüber synthetischem Kraftstoff”, so Porsche-Chef Oliver Blume diese Woche bei einem Kongress der Branchenzeitung Automobilwoche.
Auch wenn man den Energieaufwand für die Produktion von Stromspeichern einrechne, sei die Batterie im Vergleich zum Wasserstoff doppelt so effizient, sagte Blume. Er merkte allerdings an, dass für die Umweltbilanz von Batterie-Elektroautos eine möglichst kohlefreie, erneuerbare Energieerzeugung von großer Bedeutung sei.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen