Elektromobilität: Porsche Leipzig rüstet sich für die Elektromobilität

Bildquelle: newsroom.porsche.com

Porsche baut den Standort Leipzig für die nächste, vollelektische Generation des Porsche Macan um.

Neben dem neuen Karosseriebau wird insbesondere die Montage wesentlich verändert. Rund um den bevorstehenden Sommer-Betriebsurlaub erweitert Porsche die bestehende Produktionslinie. So können künftig drei verschiedene Antriebsformen – Benzin-, Hybrid- und reine Elektrofahrzeuge – auf einer Linie gefertigt werden. Für das Porsche Werk Leipzig bedeutet das maximale Flexibilität.

Das Kundenzentrum ist bereits elektrisch durchgestartet: Unter dem Namen „Porsche Turbo Charging“ hat Porsche im Februar einen Schnellladepark ans Netz gebracht. Die Gesamtleistung des Ladeparks beträgt sieben Megawatt. Aktuell verfügt der Standort damit über Europas leistungsstärksten Schnellladepark, der vollständig mit Strom aus regenerativen Energiequellen betrieben wird.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: newsroom.porsche.com