Elektromobilität: Porsche stellt GTS-Versionen des Taycan mit bis 504 Kilometer Reichweite vor

Bildquelle: ecomento.de

Porsche ergänzt seine Elektroauto-Reihe Taycan um die Versionen Taycan GTS und Taycan GTS Sport Turismo. Die auf der LA Auto Show vorgestellten neuen Ausführungen der Baureihe seien die „sportlichen Alleskönner“ in der Modellpalette. Die GTS-Versionen knacken zudem mit einer Reichweite von bis zu 504 Kilometern nach WLTP-Norm als erste Vertreter der Modellreihe die 500-Kilometer-Marke.

Der Sprint von null auf 100 km/h gelingt bei beiden GTS-Varianten des Taycan in 3,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt stets bei 250 km/h. Der Taycan GTS hat mit 504 Kilometer die größte Reichweite, der Taycan GTS Sport Turismo kommt auf 490 Kilometer. Jeweils GTS-spezifisch abgestimmt für bessere Querdynamik präsentiert sich die adaptive Luftfederung inklusive Porsche Active Suspension Management (PASM). Auch die optionale Hinterachslenkung verfügt über ein noch sportlicheres Set-up. „Das kernigere Klangbild des modifizierten Porsche Electric Sport Sound unterstreicht den Charakter des neuen GTS-Modells“, heißt es.
Außen finden sich an den GTS-Elektroautos schwarze oder dunkle Details, etwa an der Bugverkleidung, den Füßen der Außenspiegel oder den Seitenscheibenleisten. „Zahlreiche schwarze Race-Tex-Umfänge unterstreichen im Interieur das dynamisch-edle Ambiente ebenso wie das serienmäßige Interieur-Paket Aluminium gebürstet in Schwarz eloxiert“, so Porsche.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de