Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Seat plant neuen Elektroauto-Kleinwagen mit sportlicher CUPRA-Variante

Elektromobilität: Seat plant neuen Elektroauto-Kleinwagen mit sportlicher CUPRA-Variante

Nach dem zum Elektroauto umgerüsteten Kleinwagen Mii electric bringt Seat die Serienversion des von Grund auf als reiner Stromer entwickelten kompakten El Born auf Basis von VWs MEB-Baukasten auf den Markt. Anschließend sehen die Spanier auch ein unter dem El Born angesiedeltes Elektroauto mit neuester Technik vor.

„Wir müssen eine Lösung für ein kleineres Auto als den El Born finden. Wir müssen eine elektrische Lösung für das B-Segment im Blick haben, da sonst ein großer Teil des Marktes nicht abgedeckt ist“, sagte Firmenchef Luca de Meo im Gespräch mit Autocar. Seat werde für das Modell mit dem Mutterkonzern Volkswagen kooperieren. Auf der Technik des spanischen Batterie-Kleinwagens wird laut dem Bericht voraussichtlich auch ein geplantes günstiges Modell der neuen Elektroauto-Familie ID. von VW für um die oder unter 20.000 Euro aufbauen.
Seat hat bereits im März im Rahmen eines Ausblicks auf seine E-Mobilitäts-Strategie verkündet, dass in Zusammenarbeit mit Volkswagen neue Technik für preisgünstige Elektroautos entsteht.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen