Elektromobilität: Stadt Wolfsburg startet eigenes Planungstool für Ladesäulen

Bildquelle: www.electrive.net

Sehr interessantes und datengetriebenes Feature der Stadt Wolfsburg zur Planung von Ladesäulen.

Ein interessantes Feature, das über das reine Ladesäulen-Verzeichnis hinausgeht, ist die Heatmap. Diese soll interessierten Ladeinfrastrukturbetreibern und Investoren das Standortpotenzial für Schnellladepunkte anzeigen. Zu einem nicht genauer genannten späteren Zeitpunkt soll auch das Potenzial für Normalladepunkte bis 22 kW AC ergänzt werden. „Mit der neuen Heatmap möchten wir für aktuelle und künftige Betreiber und Investoren von Ladeinfrastruktur schnell ersichtlich machen, wo Potenziale für neue Ladepunkte in der Stadt liegen“, sagt Oberbürgermeister Klaus Mohrs. „Ein solches Angebot seitens einer Kommune ist bisher neu.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.electrive.net