Elektromobilität: Tesla verschiebt den Roadster 2 auf 2023, den Cybertruck auf 2022

Bildquelle: www.electrive.net

Tesla hat einen neuen Termin für den Auslieferungsbeginn des Roadster 2 genannt. Auf Twitter gab CEO Elon Musk an, dass der Elektro-Sportwagen 2023 auf den Markt kommen soll – Musk schob aber auch gleich eine Einschränkung hinterher.

Sowohl der Semi, als auch der Cybertruck und der Roadster sollen wohl die neuen 4680-Zellen nutzen. Derzeit hat Tesla aber nicht genügend dieser neuen Zellen, um sie in das bestehende Serienmodell Model Y einzubauen – ursprünglich sollten die Model Y aus der Giga Texas nahe Austin und auf die Fahrzeuge aus der deutschen Gigafactory in Grünheide mit diesen Batterien und den strukturellen Batteriepacks ausgeliefert werden. Inzwischen arbeitet Tesla hier an einem „Plan B“ – also vermutlich mit 2170-Zellen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.electrive.net