Elektromobilität: Über ein Drittel der Deutschen kennt sich mit E-Mobilität nicht aus

Bildquelle: ecomento.de

Die Einkaufsgenossenschaft für Elektrogeräte hat in einer repräsentativen Online-Umfrage mit 10.000 Teilnehmern (18 bis 65 Jahre) das Know-how und das Informationsverhalten bei E-Mobilität untersucht. Die Ergebnisse machten deutlich: Der Wissensstand der Deutschen ist trotz der stark gestiegenen Nachfrage noch ausbaufähig.

Nach ihrer Selbsteinschätzung zum Wissen über E-Mobilität abseits des Elektroautos befragt, gaben 46,5 Prozent an, gut informiert zu sein. Über ein Drittel (35,5 %) schätzten ihr Wissen als eher gering ein. Dass E-Mobilität eher eine Männerdomäne zu sein scheint, legt ein Blick in die Detailauswertung nahe: Mit 56,8 Prozent halten sich die Männer für besser informiert als die Frauen (36,1 %). Ebenso schätzten jüngere Befragte im Alter zwischen 18 und 29 Jahren ihr Wissen über E-Mobilität höher ein als die Studienteilnehmer ab 30 Jahren.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de