Elektromobilität: Volkswagen baut Elektroauto-Produktion massiv aus!

Der Volkswagen-Konzern setzt voll auf Elektromobilität: Bis Ende 2022 sollen batterie-elektrisch angetriebene Autos an weltweit 16 Standorten gebaut werden. Hieran sieht man deutlich die Stärke der deutschen Automobilindustrie: diese Skalierung und Änderung eines bestehenden Geschäftsmodelles schaffen nur die deutschen Hersteller.

Derzeit sind es drei Standorte, sagte Konzernchef Matthias Müller am Dienstag in Berlin. Schon in zwei Jahren sollen neun weitere Werke des Konzerns für die Produktion von E-Autos gerüstet sein. Dabei helfen sollen Partnerschaften mit Batterieherstellern für Europa und China. Die bisher erteilten Aufträge beliefen sich auf ein Volumen von 20 Milliarden Euro. Für Nordamerika stehe die Lieferantenentscheidung kurz bevor.

"Wir haben in den vergangenen Monaten alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die "Roadmap E" zügig und entschlossen umzusetzen", sagte Müller. Im vergangenen Herbst hatte Volkswagen angekündigt, bis 2025 bis zu drei Millionen E-Autos pro Jahr zu bauen und 80 neue elektrifizierte Modelle auf den Markt zu bringen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.automobil-produktion.de