Start > Elektromobilität > Elektromobilität: Volkswagen baut Mega-Werk in China

Elektromobilität: Volkswagen baut Mega-Werk in China

Volkswagen erhöht die Produktionskapazität seines Standorts im chinesischen Foshan mit einem zweiten Werk von 300.000 auf 600.000 Fahrzeuge pro Jahr.

“Durch dieses Mega-Werk am FAW-Volkswagen Standort in Südchina lösen wir unser Versprechen ein, China zu elektrifizieren”, so Jochem Heizmann, Vorstandsmitglied der Volkswagen AG und Chef der Volkswagen Group China. “Foshan ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, ein kundenzentrierter Anbieter von nachhaltiger Mobilität zu werden.”
Volkswagen hat angekündigt, im Rahmen der Roadmap E in den kommenden sieben bis acht Jahren in China 40 neue, vor Ort produzierte elektrifizierte Fahrzeuge (NEVs) einzuführen. Ab 2025 sollen jährlich 1,5 Millionen NEVs vom Band rollen. Das neue Werk in Foshan sei “ein ideales Beispiel für umweltfreundliche, energiesparende Produktion, intelligente Fertigung und effiziente Betriebsabläufe”. Dank eines umfassenden Aufbereitungs- und Recyclingsystem würden keine Schadstoffemissionen an die Umwelt abgegeben.

Quelle
Menü schließen