Elektromobilität: Vor- und Nachteile von E-Autos als mobile Batteriespeicher

Welche Vor- und Nachteile bringen Elektroautos als mobile Batteriespeicher? Schauen wir es uns an.

Die Studie der Enerti AG kommt in puncto Wirtschaftlichkeit zu folgendem Ergebnis:
„Verglichen mit den Stromkosten ohne Einsatz einer Speicherbatterie stiegen die Stromkosten mit einer stationären Batterie um 97 bis 138 Franken pro Jahr. Bei den mobilen Speichern wurde den Angaben zufolge hingegen eine Kostenreduktion von bis zu 62 Franken pro Jahr erreicht.“
Positiver sieht es in puncto Eigennutzungsgrad aus. Also bei dem Anteil des selbst genutzten Solarstroms für das Elektrofahrzeug. Der Studie zufolge lag dieser bei den stationären Speichern zwischen 46 und 84 Prozent. An den Standorten mit mobilem Batteriespeicher kam der Eigennutzungsgrad „merklich tiefer“ zwischen 31 und und 45 Prozent zu liegen.
Das Fazit des Berichts geht davon aus, dass „stationäre und mobile Batteriespeicher sowohl Vor- wie auch Nachteile besitzen, welche in jedem spezifischen Anwendungsfall abgewogen werden müssen“.

Menü schließen