Elektromobilität: VW e-Golf läuft aus, ID.3 kommt in die Gläserne Manufaktur Dresden

Bildquelle: ecomento.de

Die Elektroauto-Version des Golf läuft aus: Kurz vor Weihnachten rollt in der Gläsernen Manufaktur in Dresden der letzte e-Golf vom Band, teilte VW mit. Mit dem letzten Exemplar seien seit März 2017 insgesamt 50.401 Fahrzeuge in Dresden gefertigt worden. Zu Beginn des neuen Jahres wird der Fertigungsbereich der Gläsernen Manufaktur für drei Wochen umgebaut, bevor ab Ende Januar auch in Dresden VWs neues Volumen-Elektroauto ID.3 in Serie gebaut wird. Interessantes Video dazu!

Anfang 2021 wird der Fertigungsbereich der Gläsernen Manufaktur auf die Anforderungen des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) umgebaut. Bereits im Sommer 2020 haben erste Umrüstungen für den ID.3 stattgefunden, berichtet VW. Als eine von sieben Stationen sei etwa die „Hochzeit“, an der Karosserie und Fahrwerk verschraubt werden, angepasst worden. Zu den Umbaumaßnahmen im Winter zählen unter anderem die Installation einer Anlage, an der das Panoramadach verbaut wird, sowie die Anpassung der Greifmittel für den Verbau von Cockpit und Sitzanlage.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de